Mit Lesen beginnen

Väter und Söhne: Gedanken die das Leben schrieb als -Prosa - Lyrik - Aphorismen

Bewertung:
72 Seiten7 Minuten

Zusammenfassung

Der Titel "Väter und Söhne" leitet sich, inspiriert von dem nachdenklich, hoffnungsvollen Song "Father and Son" von Cat Stevens ab. Darin teilt ein alter Vater seine Lebens-Weisheiten und spendet seinem jugendlichen Sohn Trost für die Aufgaben des Lebens.
In diesem kleinen Büchlein veröffentliche ich diverse "Gedanken" meines verstorbenen Vaters, in allerlei literarischer Ausgestaltung: Lyrik, Prosa, Briefe, Aphorismen die die Last der Welt oder deren empfundene Ungerechtigkeiten veranschaulichen sollten und seine Suche nach göttlichen Antworten. Es ist dies gedacht als kleine Hommage an meinen Vater in seinem Angedenken unter Gegenüberstellung eigener Werke aus solcherlei beeinflusstem Denken. Doch sehe ich einen Unterschied: Den alten Pessimisten und den jüngeren, zweifelnden Optimisten. Wer ist wer? Entscheiden Sie! Auch mittels der kleinen Interpretations-Stichworte.
Ich wünsche nachdenkliches Vergnügen bei dieser Lektüre

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.