Mit Lesen beginnen

Crispin, der Glückspilz: Vom "Findelkind" zum Millionär und Adelsherrn

Bewertung:
476 Seiten9 Stunden

Zusammenfassung

Eine 18-Jährige stirbt bei einem Verkehrsunfall. Eine Hebamme, die zufällig dazukommt, sieht, dass die Sterbende hochschwanger ist, nimmt in aller Eile mitten auf der Straße einen improvisierten Kaiserschnitt vor und holt das Kind im letzten Augenblick heraus. Das war das erste Mal, dass das elternlose Kind sehr großes Glück hatte - aber die "Göttin Fortuna" stand ihm dann auch noch später immer wieder zur Seite, mehrmals auch auf sogar ganz unwahrscheinliche Weise. Also tatsächlich ein "Glückspilz hoch zwei"!

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.