Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Quran & Sunna
Quran & Sunna
Quran & Sunna
eBook29 Seiten12 Minuten

Quran & Sunna

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Der Quran und die Sunna sind die Fundamente des Islam. Aus diesen beiden Quellen entnimmt der Muslim die islamische Rechtsprechung.
Um den Quran richtig verstehen zu können, ist es wichtig die Umstände der Offenbarung zu kennen, welche Frage dabei zu beantworten war oder in welcher Lebenssituation sich der Prophet Muhammad, Friede und Segen auf ihn, befand. Daher sollte man gute Kenntnisse über die Sira (das Leben) des Propheten haben.
Alles, was der Prophet Muhammad, Friede und Segen auf ihn, gemacht hat, gesagt und was er billigend hingenommen hat, dient dem Muslim als Vorbild. Die Sunna bildet damit die Ergänzung zum Quran.
Wenn wir also den Islam als Lebensart und Gesetz verstehen wollen, müssen wir auf beide Quellen zurückgreifen.

In diesem Heft werden die Begriffe Quran und Sunna erklärt.
SpracheDeutsch
HerausgeberBookRix
Erscheinungsdatum23. Mai 2017
ISBN9783743813472
Quran & Sunna
Vorschau lesen
Autor

Andrea Mohamed Hamroune

Andrea Mohamed Hamroune ist Deutsche und Muslima. Sie ist verheiratet und hat fünf Kinder. Gelernt hat sie mal den Beruf der Hotelfachfrau, über mehrere Jahre arbeitete sie in Gastronomie und Hotellerie. Heute ist sie Verlagschefin und unterstützt Autoren dabei, sich ihren Traum vom Buch zu erfüllen und veröffentlicht deren Geschichten, Bücher des Wissen und auch Kinderbücher. Schaut bitte unter: www.assira-verlag.de

Mehr von Andrea Mohamed Hamroune lesen

Ähnlich wie Quran & Sunna

Ähnliche E-Books

Rezensionen für Quran & Sunna

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Quran & Sunna - Andrea Mohamed Hamroune

    München

    Der Quran

    Der Quran

    I Die Entstehung des Quran

    Das Wort Quran bedeutet „Rezitation oder „Lesung.

    Es ist eine Rede Gottes (arab. Allah). die entweder schriftlich oder mündlich überliefert wurde. Er ist unnachahmlich, einzigartig und durch Gott vor Fälschung geschützt.

    Der Quran ist eine Offenbarung (arab. wahi), die den Menschen führt und recht leitet. Entweder durch Intuition, Instinkt, Zeichen, Warnung oder Unterstützung des Engel Gabriel (arab. Djibriil).

    Die Offenbarungszeit dauert 23 Jahre und begann in der Nacht der Offenbarung (arab. Lail al qadr) im Monat Ramadan. Entweder in der 27. Nacht oder in der 21. Nacht, innerhalb der letzten ungeraden Nächte des Monats Ramadan.

    Die erste Offenbarung erhielt Muhammad, Friede und Segen auf ihn, im Jahr 610 n.Chr. in der Höhle Hira nahe Mekkas. Er war damals vierzig Jahre alt. Er hielt sich oft dort auf und nahm sich Essen mit oder ging wieder zu Chadidscha, um sich neu zu verpflegen. Danach stieg er wieder auf den Berg. Anfangs hatte er Träume, die dann wahr wurden.

    An einem Tag kam der Engel Gabriel zu ihm, drückte ihn fest an sich und befahl ihm eindringlich zu lesen. Er machte dies drei Mal, so dass Muhammad, Friede und Segen auf ihn, es nicht mehr ertragen konnte. Muhammad, Friede und Segen auf ihn, erhielt die erste Offenbarung:

    „Lies im Namen Deines Herrn, der erschaffen hat

    den Menschen erschaffen hat aus einem Anhängsel.

    Lies, und Dein Herr ist der Edelste

    der das Schreiben mit

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1