Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Jugurtha - die Geißel Roms #12: Ein Ende mit Schrecken
Jugurtha - die Geißel Roms #12: Ein Ende mit Schrecken
Jugurtha - die Geißel Roms #12: Ein Ende mit Schrecken
eBook56 Seiten39 Minuten

Jugurtha - die Geißel Roms #12: Ein Ende mit Schrecken

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Jugurtha selbst führte den Truppenverband, der die Römer von vorne angriff und sie ablenken sollte. Wir stießen auf unseren Pferden zwischen die Kohorten und schlugen oder stachen mit Schwertern und Speeren auf die Fußsoldaten ein.
Als sich uns die Reiterei, die die rechte Flanke der römischen Marschordnung schützte, zuwenden wollte, kamen die Mauren unter der Führung Bocchus von hinten und die römische Kavallerie beeilte sich, den hinteren Gliedern ihres Heeres zu Hilfe zu eilen, ehe diese von den Angreifern niedergemetzelt wurden.
Ich ließ mein Schwert wirbeln und sah die römischen Legionäre unter meinen Streichen tot oder sterbend zusammenbrechen. Manchmal sah ich Jugurtha, der ebenfalls wie besessen kämpfte, die Legionäre erschlug oder einfach niederritt und jeden seiner Schwertstreiche mit barbarischem Gebrüll begleitete.
Um uns herum war chaotisches Kampfgetümmel. Man hatte kaum noch Platz, um das Pferd von der Stelle zu bewegen. Auf beiden Seiten wurde geschlagen, gestochen, geflucht und gebrüllt, Blut spritzte, Köpfe wurden gespalten, aus aufgeschlitzten Leibern quollen die Eingeweide, abgeschlagene Köpfe lagen herum.
SpracheDeutsch
HerausgeberBookRix
Erscheinungsdatum3. Juni 2019
ISBN9783739699271
Jugurtha - die Geißel Roms #12: Ein Ende mit Schrecken
Vorschau lesen

Mehr von Pete Hackett lesen

Ähnlich wie Jugurtha - die Geißel Roms #12

Ähnliche E-Books