Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Weihnachtswunder Ben: Weihnachtsgeschichte, Kurzgeschichte Liebe

Weihnachtswunder Ben: Weihnachtsgeschichte, Kurzgeschichte Liebe

Vorschau lesen

Weihnachtswunder Ben: Weihnachtsgeschichte, Kurzgeschichte Liebe

Länge:
32 Seiten
18 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
15. Dez. 2016
ISBN:
9783739625263
Format:
Buch

Beschreibung

"Die Liebe kann dir jederzeit begegnen. Gerade dann, wenn du nicht damit rechnest.
Es gibt keine Zufälle!"

***

Sophie liebte Weihnachten. Bis zu jenem schrecklichen Heiligabend vor einem Jahr.
Aber das Schicksal geht manchmal seltsame Wege. Ausgerechnet an einem Heiligen Abend findet sie einen kleinen Welpen, den man herzlos ausgesetzt hat.

Wie dieser kleine Welpe ihr Leben verändert und wieder die Liebe in ihr Leben und ihr Herz bringt, lesen Sie in dieser weihnachtlichen Kurzgeschichte.

***

Eine (weihnachtliche) Liebesgeschichte. Nicht nur zur Weihnachtszeit.
Herausgeber:
Freigegeben:
15. Dez. 2016
ISBN:
9783739625263
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Weihnachtswunder Ben

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Weihnachtswunder Ben - Birgit B. Becker

.

Weihnachtswunder Ben

Text © Copyright Birgit B. Becker

Alle Rechte vorbehalten.

Coverfoto: © Depositphotos.com/sunny_baby

Geschichte und Personen sind frei erfunden

Bitte beachten Sie das Urheberrecht. Es ist nicht erlaubt den Inhalt oder Teile des Inhaltes zu kopieren, zu verändern oder zu verbreiten, ohne die Zustimmung der Autorin.

Heiligabend - 1 Jahr zuvor

Der Geruch des Weihnachtsbratens strömte durch die ganze Wohnung. Seit Tagen war Sophie damit beschäftigt, die Wohnung weihnachtlich zu schmücken. Es blinkte und funkelte überall und die vielen Kerzen, brachten den Raum zum Strahlen. Sie liebte Weihnachten. 

Es war der erste gemeinsame Heiligabend, seit Jonas im Sommer aus seiner Studenten-WG zu ihr in die kleine 2-Zimmerwohnung gezogen war. Seit dem frühen Morgen war sie mit den Vorbereitungen für das Essen beschäftigt. Der Braten schmorte im Ofen und sein Geruch ließ Jonas das Wasser im Mund zusammen laufen.

Sie waren jetzt seit über 2 Jahren ein Paar. Kennengelernt hatten sie sich an der Uni. Sophie studierte Medizin und Jonas Jura.

Jonas saß im Wohnzimmer auf dem Sofa und hörte Weihnachtslieder, die Sophie in den CD-Player eingelegt hatte. Nicht, dass er ein Weihnachtsmuffel war, aber er kannte es so nicht. Seine Mutter starb, als er 8 Jahre alt war. Sein Vater hatte wieder geheiratet und Jonas hatte kein gutes Verhältnis zu seiner Stiefmutter. Sie war eine lieblose Frau und genauso fand auch das Weihnachtsfest statt. Es gab weder einen Weihnachtsbaum, noch ein besonderes Essen.

Anders bei Sophie. Sie und ihre Mutter hatten jedes Jahr liebevoll das Haus dekoriert. Während Sophie eine schöne Kindheit hatte, war Jonas‘ Jugend geprägt von Lieblosigkeit. Umso mehr genoss er die Bemühungen von Sophie, die ihm zeigte, wie schön Weihnachten sein konnte.

Er war sich sicher, dass sie die Frau seines Lebens war. Heute Abend würde er ihr einen Heiratsantrag machen. Er

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Weihnachtswunder Ben denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen