Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Der Sandkasten: Horrorthriller

Der Sandkasten: Horrorthriller

Vorschau lesen

Der Sandkasten: Horrorthriller

Länge:
33 Seiten
22 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 14, 2016
ISBN:
9783730982624
Format:
Buch

Beschreibung

Barbara geht mit ihrem vierjährigen Söhnchen Martin wie fast jeden Tag zum Spielplatz. Der Junge liebt "seinen" Sandkasten, in dem er schöne Sandburgen baut. Barbara sitzt derweil auf einer Parkbank und beobachtet ihren Sprössling. Da ertönt ein furchtbarer Schrei aus seiner Kehle. Sie springt auf und sieht mit Entsetzen, wie ihr Sohn in dem Sand versinkt. Nur noch sein kleiner Kopf schaut heraus. Sie stürzt in den Sandkasten und versucht, ihn zu befreien.

Jedoch vergebens.
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 14, 2016
ISBN:
9783730982624
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Der Sandkasten

Mehr lesen von Alfred J. Schindler

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Der Sandkasten - Alfred J. Schindler

Alfred J. Schindler

Der Sandkasten

Horrorthriller

BookRix GmbH & Co. KG

80331 München

Alfred J. Schindler

Der Sandkasten

Horrorthriller

von

Alfred J. Schindler

VORWORT

Wie fast jeden Tag geht Barbara mit ihrem vierjährigen Sohn Martin zu dem für die Kleinkinder heißgeliebten Spielplatz, der sich am Rande unseres kleinen Dorfes Glücksberg befindet. Rings um den Platz sind mehrere Holzbänke aufgestellt, auf denen sich die Mütter der spielenden Kinder ein wenig ausruhen können. Der gesamte Spielplatz ist von wunderschönem Mischwald umgeben. Ein niedriger Zaun umschließt den Platz. Vier kleine Schwenktürchen unterbrechen den Zaun in alle Himmelsrichtungen. Und es gibt einen äußerst beliebten Eismann mit seinem kleinen Wagen, der die Kinder beglückt.

Heute ist er nicht da.

Es ist heute überhaupt nichts los, der Spielplatz ist gähnend leer, keine Mutter mit ihrem Kind oder ihren Kindern ist anwesend, als ihn Barbara und Martin erreichen. Das Wetter ist bedeckt und das dürfte der Grund dafür sein, dass niemand hier ist. Der Wetterbericht sagte Regen an, aber Martin wollte unbedingt zu seinem heißgeliebten Sandkasten. Barbara ist etwas enttäuscht, denn sie hätte sich gerne mit einer der Mütter unterhalten, wie sie es sonst immer tut. Der Himmel zeigt düstere Wolken, aber es regnet glücklicherweise noch nicht. Und es ist windstill und etwas kühl heute, aber die frische Luft ist angenehm. Der Herbst hat sich in Glücksberg angemeldet.

Kapitel 01

Martin liebt den Sandkasten über alles. Wie gesagt. Es ist sein Sandkasten. Hier fühlt er sich wohl. Nur ungern teilt er ihn mit anderen Kindern. Er baut gerade eine wunderschöne Sandburg. Barbara lässt ihn natürlich nicht aus den Augen. Ihn, den einzigen Sohn. Ihr einziges Kind. Kein Zweig bewegt sich, es ist vollkommen ruhig. Ein Ort der Entspannung. Ein Ort der Ruhe und des Friedens. Barbara hat sich vorausschauend eine Modezeitschrift mitgenommen, in der sie liest. Auch ihren großen Regenschirm hat sie nicht vergessen. Jedoch wandert ihr Blick immer wieder zu Martin, wie gesagt. Man

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Der Sandkasten denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen