Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Berlin kostenlos
Berlin kostenlos
Berlin kostenlos
eBook44 Seiten10 Minuten

Berlin kostenlos

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Berlin ist beliebt, aber teuer! Jedoch können Sie die Stadt auch entdecken, ohne groß Geld auszugeben. Ob Museen, Aussichten, Parks, Geschichte, Konzerte oder Sightseeing-Touren: Dieses E-Book beschreibt die beliebtesten Berliner Attraktionen, die (fast) kostenlos sind. Aktualisierte Ausgabe 2017
SpracheDeutsch
HerausgeberBookRix
Erscheinungsdatum26. Feb. 2019
ISBN9783736896444
Berlin kostenlos
Vorschau lesen

Mehr von Rebecca Haertel lesen

Ähnlich wie Berlin kostenlos

Ähnliche E-Books

Rezensionen für Berlin kostenlos

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Berlin kostenlos - Rebecca Haertel

    München

    Die Top Sehenswürdigkeiten

    Ein Spaziergang am Brandenburger Tor und Unter den Linden

    Ohne Zweifel, das Brandenburger Tor ist das Wahrzeichen Berlins. Ob Berliner oder nicht Berliner ­- (fast) jeder kennt es und ist beeindruckt. Das Brandenburger Tor ist ein Symbol der Teilung und Wiedervereinigung Berlins. Denn nach dem Mauerbau stand es im Niemandsland. Vor ihm lag die Mauer und man konnte nur einen Blick darauf und auf die Grenzanlagen dahinter werfen.

    Errichtet wurde das Brandenburger Tor 1788-1791 von Carl Gotthard Langhans. Im Brandenburger Tor gibt es einen Raum der Stille, dort können Sie sich erholen. Vor dem Brandenburger Tor - auf dem Pariser Platz - ist immer eine Menge los. Wer Glück hat, kann einen Stadtführer lauschen, der seiner Gruppe etwas erzählt. Einige noble Gebäude befinden sich auf dem Pariser Platz, unter anderem das Adlon. Berlins bekanntestes Hotel wurde 1907 eröffnet. Dort zu übernachten - ja sogar einen Kaffee zu trinken -  ist sehr teuer, aber einen Blick auf das Gebäude zu werfen und ein Foto zu machen lohnt sich immer.

    Gleich hinter dem Brandenburger Tor liegt die Straße Unter den Linden, eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit. Die Läden und die Gastronomieangebote sind nicht gerade billig; Berlins Prachtboulevard strotzt jedoch vor historischen Gebäuden. Da gibt es unter anderem die Staatsbibliothek, die Humboldt Universität, das Kronprinzenpalais und die Hedwigskathedrale zu bestaunen. Im ältestem Gebäude in der Straße, dem Zeughaus, ist das Deutsche Historische

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1