Mit Lesen beginnen

Fleetenkiller: SoKo Hamburg 13 - Ein Heike Stein Krimi

Bewertung:
279 Seiten3 Stunden

Zusammenfassung

Kommissarin Heike Stein ist spurlos verschwunden!Ein unheimlicher Mörder – der Fleetenkiller – macht Hamburg unsicher. Er hat bereits mindestens fünf junge Frauen getötet. Wurde Heike Stein zu seinem sechsten Opfer? Der Verdacht erhärtet sich, als im Nikolaifleet ein Schuh der Vermissten gefunden wird.
Kommissarin Melanie Russ und ihr neuer Dienstpartner Rüdiger Koslowski ermitteln auf Hochtouren, um Heike Steins Schicksal aufzuklären und den Serienmörder zu verhaften. Schon bald entsteht ein furchtbarer Verdacht: Hat wirklich Heikes Ex-Kollege Ben Wilken etwas mit den Verbrechen zu tun? Ist ihr die Affäre mit dem verheirateten Mann zum Verhängnis geworden?
Der Autor
Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk.  Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen. 
SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:
 Tote UnschuldMusical MordFleetenfahrt ins JenseitsReeperbahn BluesFrauenmord im FreihafenBlankeneser MordkomplottHotel Pacific, Mord inklusiveMord maritimDas Geheimnis des ProfessorsHamburger RacheEppendorf MordSatansmaskeFleetenkiller 
Vom gleichen Autor:
Der Schauermann - ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892."Super geschriebener Roman" (Leser)Blutmühle - Dark Fantasy Roman."Sehr spannend und gut zu lesen" (Leser)Höllentunnel - Mystery ThrillerTodestaucher - Mystery Thriller

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.