Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Pflegezeitgesetz - Berufstätigkeit trotz Pflegezeit dank Familienpflegezeitgesetz

Pflegezeitgesetz - Berufstätigkeit trotz Pflegezeit dank Familienpflegezeitgesetz

Vorschau lesen

Pflegezeitgesetz - Berufstätigkeit trotz Pflegezeit dank Familienpflegezeitgesetz

Länge:
79 Seiten
43 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
10. Jan. 2018
ISBN:
9783739648217
Format:
Buch

Beschreibung

Über dieses Buch:Dieses Buch richtet sich an alle Angehörigen, die eine Pflegeaufgabe neben der Berufstätigkeit bewerkstelligen wollen oder müssen. Es richtet sich auch an Pflegefamilien, die sich über die vielfältigen Möglichkeiten einer Pflegeentlastung informieren möchten. Wer Pflege und Job miteinander vereinbaren möchte, kann sich in diesem Band mit wertvollen Tipps versorgen. Kurzum richtet er sich jedoch auch an alle Menschen, denen eventuell ein Pflegegeld oder anderweitige Entlastung zusteht. Für Anfänger und auch für erfahrene Pflegende stellt Angelika Schmid ihr bewährtes Praxiswissen aus sechzehn Jahren Pflegeerfahrung zur Verfügung.Bisher werden, lt. Meldungen von Sozialvereinen z. B. dem VdK, die Vorteile des Pflegezeitgesetzes kaum in Anspruch genommen. Vermutlich geschieht dies auch aus Unwissenheit. Einen großen Erfahrungsschatz zu den finanziellen, mentalen und professionellen Pflegeunterstützungen hat die Autorin deshalb in diesem kleinen Band zusammengetragen. Der kompakte Ratgeber zeigt dir mit persönlichen Erfahrungs-Tipps alles Wichtige. Du erfährst, wie du das Beste für deinen pflegebedürftigen Angehörigen erreichst. Dieser Ratgeber begleitet dich bei drängenden Fragen mit vielen Informationen rund um den Pflegekomplex.So profitierst du bei finanziellen und professionellen Hilfen, die dir gleichzeitig eine berufliche Karriere weiterhin ermöglichen. Du kannst Job und Pflege vereinbaren und versäumst zudem keine staatlichen Hilfeleistungen und das ist doch beruhigend.Inhaltsverzeichnis:- Vorwort
- Die Pflegezeit für Angehörige organisieren
- Ein Pflegenetzwerk aufbauen 
- Hilfen vor Ort von Pflegeberatern
- Selbsthilfegruppen geben Antworten
- Pflegegeld & Co. beantragen
- Das Familienplegezeitgesetz bietet Freistellungszeiten und Pflegeurlaub
- Finanzhilfen und Sozialversicherung zur Pflegefreistellung
- Überlastung erkennen und handeln
- Leistungen bei Pflege sind individueller einsetzbar
- Pflegevertretung - Kombinationen der staatlichen Unterstützungen
- Neben dem Pflegegeld: die Sachleistungen
- Wohngruppen bei verschiedenen Krankheitsbildern
- Stationäre Pflegeleistungen im Pflegeheim
- Die finanzielle Veränderung durch Kosten des Pflegeheims
- Das Pflegestärkungsgesetz ab 2017 - Pflegegrade statt Pflegestufen
- Pflegevariante: ambulante Pflegedienste
- Pflegehilfe aus dem Ausland
- Schlusswort
- Über die AutorinBuchumfang: Ca. 44 DIN-A4 Seiten, 12.300 Wörter 
Aus der Reihe "Pflege & Vorsorge KOMPAKT von Angelika Schmid - Wissen in 45 Minuten"
Herausgeber:
Freigegeben:
10. Jan. 2018
ISBN:
9783739648217
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Pflegezeitgesetz - Berufstätigkeit trotz Pflegezeit dank Familienpflegezeitgesetz

Mehr lesen von Angelika Schmid

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Pflegezeitgesetz - Berufstätigkeit trotz Pflegezeit dank Familienpflegezeitgesetz - Angelika Schmid

München

Vorwort

Dieses Buch richtet sich an alle Angehörigen, die eine Pflegeaufgabe neben der Berufstätigkeit bewerkstelligen wollen oder müssen. Es richtet sich auch an Pflegefamilien, die sich über die vielfältigen Möglichkeiten einer Pflegeentlastung informieren möchten. Wer Pflege und Job miteinander vereinbaren möchte, kann sich in diesem Band mit wertvollen Tipps versorgen. Kurzum richtet er sich jedoch auch an alle Menschen, denen eventuell ein Pflegegeld oder anderweitige Entlastung zusteht. Für Anfänger und auch für erfahrene Pflegende stellt Angelika Schmid ihr bewährtes Praxiswissen aus sechzehn Jahren Pflegeerfahrung zur Verfügung.

Bisher werden, lt. Meldungen von Sozialvereinen z. B. dem VdK, die Vorteile des Pflegezeitgesetzes kaum in Anspruch genommen. Vermutlich geschieht dies auch aus Unwissenheit. Einen großen Erfahrungsschatz zu den finanziellen, mentalen und professionellen Pflegeunterstützungen hat die Autorin deshalb in diesem kleinen Band zusammengetragen. Der kompakte Ratgeber zeigt dir mit persönlichen Erfahrungs-Tipps alles Wichtige. Du erfährst, wie du das Beste für deinen pflegebedürftigen Angehörigen erreichst. Dieser Ratgeber begleitet dich bei drängenden Fragen mit vielen Informationen rund um den Pflegekomplex.

So profitierst du bei finanziellen und professionellen Hilfen, die dir gleichzeitig eine berufliche Karriere weiterhin ermöglichen. Du kannst Job und Pflege vereinbaren und versäumst zudem keine staatlichen Hilfeleistungen und das ist doch beruhigend.

Die Pflegezeit für Angehörige organisieren

Die Pflegeaufgabe fordert den ganzen Menschen. Wie häufig liest man von großen Konflikten oder gar Schlimmerem im Zuge der langjährigen Pflege. Wer neben zu berufstätig sein muss, sollte sich gut überlegen, ob er diese Aufgabe nicht gleich in professionelle Hände legen möchte. 

Die Pflegeaufgabe und eine ganztägige Berufstätigkeit, das geht im Prinzip nur bei leichteren Pflegefällen. Ansonsten muss man dies geschickt delegieren. Es gibt zahlreiche Alternativen, auch eine häusliche Pflege durch eine Arbeitszeitreduktion zu organisieren. Diese wollen wir uns in diesem Band einmal gemeinsam anschauen. Von der ambulanten Pflege, bis zur stationären Kurzzeitpflege bis hin zum Einzug in eine passende Wohngruppe liste ich dir hier einige Möglichkeiten auf. Zudem existiert natürlich auch die Option der Pflegeheime, die ebenfalls eine gute Alternative sein können. In manchen Konstellationen könnte dies sogar die bessere Alternative sein. Berufstätige haben allerdings eine Optionen, sich eine Zeit lang von der Arbeit freistellen zu lassen.

Pflege bei unterschiedlichen Familienverhältnissen

Es erfordern unterschiedliche Familienkonstellationen zur Pflege andere Planungs-Maßnahmen. Einige davon habe ich hier einmal aufgelistet und ebenso die dazugehörigen Problembereiche.

In einer Pflegesituation entwickelt sich mit zunehmender Pflegebedürftigkeit auch ein Rollentausch. Die Ehefrau wird zur Pflegerin, sie nimmt also eher eine Mutterrolle ein, denn die einer Partnerin. Sehr gravierend ist dies auch bei der Pflege der hilfsbedürftigen Eltern. In jungen Jahren haben die Eltern für die häusliche Versorgung Verantwortung getragen und nun kehrt sich dies um. Bei schweren Pflegefällen müssen die Kinder nun plötzlich Windeln wechseln. Die Pflegenden sind die verantwortlichen Begleiter und dies muss man zunächst einmal verkraften. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass dies für beide Seiten schwer ist. 

Bei unserer unheilbaren langjährigen Erbkrankheit kommt, wie bei vielen schweren Erkrankungen auch, noch die schleichende Trauer um den Verlust des geliebten Menschen hinzu. Angehörige eines Demenzkranken wissen hierbei sehr genau, wovon ich spreche. 

Pflege der hilfebedürftigen Eltern

Hast du neben der Pflege der Eltern auch noch eine Familie, dann muss dein Fokus ebenfalls stark darauf ausgerichtet sein. In diesem Fall darf sich nicht alles nur um die kranken Eltern drehen, auch wenn das zu Anfang stark in den Mittelpunkt rückt. Wenn du dich für die häusliche Krankenpflege der Eltern entscheidest, muss dir bewusst sein, dass die Karriere einen bedenklichen Knick bekommt. Bedenke zudem, dass dies eine Doppel oder Dreifach-Belastung sein könnte. In diesem Falle solltest du, trotz knapper Zeitressourcen, auf deine psychischen und physischen Reserven ganz besonders achtgeben. Zudem sollte man auch in diesem Falle rechtzeitig zumindest einen ambulanten Pflegedienst mit einbinden in die Aufgaben.

Ein schwer krankes Kind

Ist dein Kind krank, sollte auch die Partnerschaft nicht zu kurz kommen. Nehmt Euch gemeinsame Auszeiten, weit abseits vom Pflegebereich.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Pflegezeitgesetz - Berufstätigkeit trotz Pflegezeit dank Familienpflegezeitgesetz denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen