Mit Lesen beginnen

Fluggastrechte: - Ratgeber für Flugpassagiere -

Bewertung:
307 Seiten2 Stunden

Zusammenfassung

Handschug, Fluggastrechte (RDW Bd. 249)


2018 sind mehr als 14.000 Flüge ausgefallen. In keinem anderen europäischen Land haben Flugreisende höhere Ansprüche auf Entschädigung wegen Verspätungen und Ausfällen als in Deutschland. Hier ist von einer Entschädigungssumme von ca. 823 Millionen Euro für 2,8 Millionen Flugpassagiere im Jahr 2018 die Rede. Diese Zahlen allein belegen die zunehmende Bedeutung der Fluggastrechte in der Praxis.

Vor diesem Hintergrund gibt der Band Passagieren einen umfassenden Überblick über die ihnen infolge von Nichtbeförderung, Annullierung und Verspätung zustehenden Ansprüche gegen Fluggesellschaften – insbesondere auf der Grundlage der EU-Fluggastrechteverordnung und des Montrealer Übereinkommens. Durch eine Vielzahl von gerichtlich entschiedenen Einzelfällen wird die Rechtslage überaus lebendig und verständlich dargestellt.

Darüber hinaus erläutert der Ratgeber ausführlich die Ansprüche von Pauschalreisenden auf der Basis des zum 1. Juli 2018 in Kraft getretenen neuen Reiserechts im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB).

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.