Mit Lesen beginnen

Dr. Laurin 180 – Arztroman: Die richtige Entscheidung

Bewertung:
118 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Dr. Laurin ist ein beliebter Allgemeinmediziner und Gynäkologe. Bereits in jungen Jahren besitzt er eine umfassende chirurgische Erfahrung. Darüber hinaus ist er auf ganz natürliche Weise ein Seelenarzt für seine Patienten. Die großartige Schriftstellerin Patricia Vandenberg, die schon den berühmten Dr. Norden verfasste, hat mit den 200 Romanen Dr. Laurin ihr Meisterstück geschaffen.

Patricia Vandenberg ist die Begründerin von "Dr. Norden", der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von "Dr. Laurin", "Sophienlust" und "Im Sonnenwinkel". Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist.

In der Prof. -Kayser-Klinik hatte der erste Tag der Woche mit einer Geburt begonnen, sehr zur Freude von Dr. Leon Laurin. Hannelore Werner, die schon lange seine Patientin war, hatte nach zehnjähriger Ehe einen strammen Buben zur Welt gebracht. Die Geburt war problemlos verlaufen, und die Freude war groß. Otto Werner kannte sich bald selbst nicht mehr, da er nun glücklicher Vater sein durfte, und eine überaus harmonische Ehe erlebte ihre Krönung. Der kleine Karl-Otto ahnte freilich noch nicht, welches Glück sein junges Erdendasein verbreitete. Neben dem Vater, der gleich eine ganze Kiste besten Sektes für die Belegschaft dahergebracht hatte, waren auch bereits zwei Großelternpaare eingetroffen, und die Großmütter brachten Kuchen, Pralinen und natürlich auch Blumen mit. Als Besitzer eines Feinkostgeschäftes, einer Bäckerei und einer Gärtnerei hatten die Eltern von Otto Werner und seiner nun glückstrahlenden Ehefrau Hannelore dabei keine Beschaffungsprobleme gehabt. Der neue Erdenbürger würde es sehr gut haben, das wussten die Ärzte und Schwestern der Prof. -Kayser-Klinik. Nach zwei Fehlgeburten war Hannelore Werner unglücklich gewesen, jetzt konnte sie sich von Herzen freuen. Aber nicht in allen Krankenzimmern herrschte an diesem Tag solche Freude. Der Geburt war eine Operation gefolgt, eine Gebärmutteramputation bei Lisa Gerstung. Sie war zwar schon dreiundvierzig, aber sie hatte sich dennoch auf die Geburt des vierten Kindes gefreut. Es hatte nicht sein sollen. Im sechsten Monat hatten so starke Blutungen eingesetzt, das ein lebensbedrohender Zustand eintrat und die Ärzte sich zu dieser Operation entschließen mussten, wollten sie möglichst noch das Leben von Lisa Gerstung retten. Die Patientin war überraschend eingeliefert worden. Niemand hatte mit diesem dramatischen Ereignis gerechnet. Die Ärzte hatten die Visite unterbrechen müssen, aber dank des Einsatzes aller hatte Lisa Gerstung die Operation überlebt.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.