Bauern, Bonzen, Bomben

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Bauern, Bonzen, Bomben

Länge: 768 Seiten9 Stunden

Beschreibung

Neuerscheinung | Für die eBook-Ausgabe völlig neu überarbeitet und in aktualisierter Rechtschreibung ||
Im Jahre 1929 kommt es in Schleswig-Holstein zu einem Aufstand der Bauernschaft gegen die Regierungsmacht. Hintergrund sind die zunehmend schlechte wirtschaftliche Situation als Folge von Missernten und veralteter Maschinenausstattung. Obwohl die Ursachen zum Teil selbst verschuldet sind, macht das Landvolk die damals sozialdemokratische Regierung der Weimarer Republik verantwortlich. Das "verhasste republikanische System" verschärft seinerseits die Situation durch höhere Steuern. Es kommt zu Demonstrationen, Schlägereien mit Vertreten der Staatsmacht, bis hin zu Bombenattentaten. | Hans Fallada, der als junger Reporter für eine Lokalzeitung die realen Vorgänge miterlebt hatte, verlegte die Handlung nach Pommern in die fiktive Stadt Altholm. |
Kurt Tucholsky urteilte 1931 in einer Rezension: ... ein Meisterstück forensischer Schilderung ... ja, das ist ein Buch! | © Redaktion eClassica, 2018
Mehr lesen