Rückkehr des Geistes: Die Erfahrung des Jenseitigen und der Glaube der Kirche. Theologische Wesensbestimmung

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Weitere Informationen über das Buch

Rückkehr des Geistes: Die Erfahrung des Jenseitigen und der Glaube der Kirche. Theologische Wesensbestimmung

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 162 Seiten2 Stunden

Beschreibung

Die Kirche ist seit langem in ihrer Verkündigung gelähmt durch die materiell geprägte Wissenschaft, die dem Glauben zu widersprechen scheint.
Die moderne Physik allerdings hat längst erkannt, dass Materie in ihrer Grundsubstanz nichts Festes enthält, sondern vielmehr energetischer Geist ist.
Auch in der Kosmologie und Biologie hat man sehen dürfen, dass der Aufbau des Weltalls wie auch der Pflanzen einem einheitlichen geistigen Plan folgt.
Aber vor allem seien die Nahtod- und Jenseitserfahrungen genannt, in welchen Menschen erlebt haben, dass es neben dem materiellen Leben noch einen geistigen Bereich gibt.
Die Kirche darf also voller Stolz darauf hinweisen, dass ihre geistige Verkündigung eine wissenschaftliche Grundlage hat. Sie und die Religion im Allgemeinen sollte sich auf diesen Geist rückbesinnen.
Ihre Glaubensbekenntnisse legen davon Zeugnis ab.
Mehr lesen