Mit Lesen beginnen

Montagsseele

Bewertung:
390 Seiten5 Stunden

Zusammenfassung

Die eigene Familie und die Liebe kann einen in den Wahnsinn treiben.
Das erlebt Erik seit er auf der Welt ist. Seine ruhige, leicht zerstreute und gleichzeitig gutmütige Wesensart macht es für seine Umgebung leicht, ihn in eine gewünschte Richtung zu lenken. Das soll sich auch im Erwachsenenalter kaum ändern.
Eines Sommers kommt dann auch noch Eriks Tante nach Bergheim. Deren Gesellschafterin Gabriele ist das genaue Gegenteil von Erik. Sie ist eine Frau, die genau weiß was sie will. Es dauert nicht lange und Erik wird in ihren Bann gezogen. Die Entscheidungen, die er ihretwegen trifft, werden weitreichende Folgen nach sich ziehen und machen auch Jahrzehnte später nicht vor seinem eingerosteten Alltag halt.

Ein Roman zwischen Familiengeschichte, Krimi und Liebesgeschichte; angehaucht mit ein wenig Magie.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.