Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Mosel: Von Bernkastel-Kues nach Cochem

Die Mosel: Von Bernkastel-Kues nach Cochem

Vorschau lesen

Die Mosel: Von Bernkastel-Kues nach Cochem

Länge:
82 Seiten
5 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 14, 2019
ISBN:
9783748104216
Format:
Buch

Beschreibung

In tiefem Taleinschnitt zwischen Eifel und Hunsrück mäandert die Mosel durch das rheinische Schiefergebirge. Seit Zeiten der Römer wird an den oft steilen Hängen Wein angebaut. Die romantischen Orte an den Ufern sind heute zunehmend Ziel erholungsuchender Gäste. Wandern, Radfahren, Schiffstouren und Wellness ziehen gestresste Menschen an den traditionsreichen Fluss. Die Winzer präsentieren ihre Erzeugnisse in Straußwirtschaften und vermarkten ihren Wein und Sekt vielfach selbst. Dieses Buch ist eine Reise durch romantische Stätten von Bernkastel-Kues nach Cochem, durch malerische Ortschaften und zu Burgen, welche die Höhen links und rechts des Flusses säumen - viele in diesem zwischen Deutschland und Frankreich über Jahrhunderte umkämpften Gebiet sind leider zerstört.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 14, 2019
ISBN:
9783748104216
Format:
Buch

Über den Autor

Jürgen E. Fischer wurde 1949 in Berlin (West) geboren. Nach dem Abitur am Luise-Henriette-Gymnasium in Berlin-Tempelhof und dem Studium der Publizistik, Politologie und Philosophie an der Freien Universität Berlin volontierte er bei der Rheinischen Post in Düsseldorf. Anschließend arbeitete er viele Jahre in mehreren Lokalredaktionen der Rheinischen Post, einer der größten deutschen Regionalzeitungen, in leitender Position. Seit 2015 arbeitet er als Freier Fotograf und Blogger.


Ähnlich wie Die Mosel

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Die Mosel - Jürgen E. Fischer

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Bernkastel-Kues - Ürzig

Ürzig - Traben-Trarbach

Traben-Trarbach - Reil

Reil - Zell

Zell - Neef

Neef- Ediger-Eller

Ediger-Eller - Beilstein

Beilstein - Cochem

Vorwort

Alte Fachwerkhäuser, historische Klöster, Burgen und deren Ruinen in diesem Grenzland zwischen Frankreich und Deutschland, Zeugnisse aus römischer Zeit und natürlich - Wein. Seit Jahrtausenden reifen die edlen Trauben an den Hängen des durch das rheinische Schiefergebirge mäandernden Flusses. Das zwischen Eifel und Hunsrück vom Klima begünstigte Tal der Mosel ist reich an Schätzen.

An den Ufern führt der Moselsteig, ein Wanderweg von 365 Kilometern Länge; mal am Ufer des Flusses, mal über die Höhen. Dem Wanderer erschließt sich diese reiche Kulturlandschaft Schritt für Schritt.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Die Mosel denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen