Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Eloah: Keine Hölle: Eloah (Deutsche), #2

Eloah: Keine Hölle: Eloah (Deutsche), #2

Vorschau lesen

Eloah: Keine Hölle: Eloah (Deutsche), #2

Länge:
330 Seiten
4 Stunden
Freigegeben:
15. Jan. 2019
ISBN:
9781622531684
Format:
Buch

Beschreibung

Sind die alten Druiden und die heutigen Neo-Druiden Schützer eines Schatzes, der die Geheimnisse des Universums enthält?

Reader's Favorite Int'l Book Awards sagt: "...knüpft perfekt dort an, wo Eloah: Kein Himmel aufhörte. Die Geschichte ist genauso fesselnd und intensiv. Mr. Allen nimmt euch mit tollen Figuren, Spannung und Action einfach so mit..."

Ein epischer Kampf zwischen Gut und Böse findet gerade statt und das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel.

Eloah arbeitet an der Unterstützung durch die amerikanische Präsidentin und daran, den katholischen Papst von der Wahrheit seiner Wiedergeburt und seiner Verbindung zu den Fundamenten der Kirche zu überzeugen. Eloahs Anhänger suchen nach seit zweitausend Jahren verborgenen Beweisen, die seine Behauptungen stützen werden.

Währenddessen sieht Alpha, wie seine Pläne zur Weltherrschaft zunichte gemacht werden, und ist wild dazu entschlossen, Eloah und seine Anhänger um jeden Preis aufzuhalten.

Evolved Publishing präsentiert den zweiten packenden und fesselnden Teil der Eloah-Reihe religiöser Verschwörungsthriller. Fans von Ken Frys Roman The Lazarus Succession werden dieses Buch sicher lieben. [DRM-frei]

Bücher von Lex Allen:

  • Eloah: Kein Himmel (Buch 1)
  • Eloah: Keine Hölle (Buch 2)
  • Eloah: Kein Religion (Buch 3)
  • Boomer [Veröffentlichung Ende 2019]

Weitere tolle Bücher von Evolved Publishing:

  • Kubrick's Game von Derek Taylor Kent
  • The Seekers-Serie von David Litwack
  • Forgive Me, Alex von Lane Diamond
  • A Point Thriller-Serie von Jeff Altabef

Freigegeben:
15. Jan. 2019
ISBN:
9781622531684
Format:
Buch

Über den Autor

I was asked to provide a first-person “bio” here. I’ve always had difficulty writing about myself, especially something that comes across witty or endearing. So, as it’s been said, “Just the facts, ma’am (sir).” I am a twenty-one year Army veteran, a twenty-two year Department of Defense civilian veteran, a semi-professional musician, and a writer of lies… good lies, fun lies that I hope you, the reader, will find entertaining. I self-published my first book in 2011, and in 2015 I signed on with Evolved Publishing. I’m a family man, married for thirty-five years to the love of my life. She and I have two sons and three grandchildren. I am a Texas expatriate, living in Germany, from which my wife and I travel… a lot!


Verwandte Kategorien

Buchvorschau

Eloah - Lex Allen

Urheberrechte

Evolved_Evolution_Logo_Color-small

www.EvolvedPub.com

~~~

ELOAH: KEINE HÖLLE

Eloah: Buch 2

Zweite Auflage*

Copyright © 2016 Lex Allen

Cover Artwork Copyright © 2016 D. Robert Pease

*Die ursprüngliche erste Auflage wurde 2013 von Lex Allen im Eigenverlag veröffentlicht und im Jahre 2016 eingestellt.

~~~

ISBN (EPUB Version): 162253168X

ISBN-13 (EPUB Version): 978-1-62253-168-4

~~~

Redakteurin: Becky Stephens

Innendesign: Lane Diamond

~~~

eBook Lizenzhinweise:

Kein Teil dieses Buches darf ohne schriftliche Erlaubnis in irgendeiner Weise benutzt, reproduziert oder weitergegeben werden, außer bei kurzen Zitaten in kritischen Artikeln und Rezensionen oder in Übereinstimmung mit Bundesgesetzen über eine angemessene Verwendung. Alle Rechte vorbehalten.

Dieses eBook wir nur zu Ihrer persönlichen Verwendung lizenziert. Es darf nicht wiederverkauft oder an andere Personen weitergegeben werden. Falls Sie dieses Buch mit jemandem teilen möchten, kaufen Sie bitte weitere Ausgaben für jeden Nutzer. Falls Sie dieses Buch lesen und es nicht gekauft haben oder es nicht für Ihre alleinige Nutzung gekauft wurde, schicken Sie es bitte an Ihren eBook-Händler zurück und kaufen Sie bitte eine eigene Ausgabe für sich. Danke, dass Sie die harte Arbeit dieses Autors respektieren.

~~~

Ausschlusshinweis:

Dies ist ein fiktives Werk. Namen, Charaktere, Orte und Handlung sind Produkte der Fantasie des Autors, oder der Autor hat diese fiktiv benutzt.

ZUSÄTZLICHER INHALT

Wie bieten Ihnen am Schluss dieses Buches gerne eine Vorschau auf ein besonderes Werk.

~~~

In der Vorschau können Sie die ersten vier Kapitel des letzten Buchs dieser fesselnden Buchserie von Lex Allen genießen, ELOAH: KEINE RELIGION. Klicken Sie einfach auf den Link unter dem Bild, um zur Vorschau zu gelangen.

~~~

Oder besorgen Sie sich das vollständige eBook beim Händler Ihres Vertrauens. Die Links dazu können Sie hier finden:

Lex Allen bei Evolved Publishing

Bücher von Lex Allen

ELOAH

Die Vorgeschichte als Kurzgeschichte: Eloah: The Druids

1) Eloah: Kein Himmel

2) Eloah: Keine Hölle

3) Eloah: Keine Religion

~~~

www.LexAllenBlog.Wordpress.com

~~~

Was Leser über ELOAH: KEIN HIMMEL sagen:

„Nach dem gigantischen Erfolg von Dan Browns ‚Sakrileg‘ vermute ich, dass jeder Autor es lieben würde, mit diesem Bestseller-Autor verglichen zu werden, ganz zu schweigen vom Einlösen einer seiner Honorarschecks! Und bei ‚Eloah: Kein Himmel‘, dem ersten Band von Lex Allens neuer Eloah-Reihe, die so ziemlich im gleichen Genre angesiedelt ist, sind solche Vergleiche sowohl passend als auch unvermeidlich. Ein Science-Fiction/Fantasy-Thriller mit religiösen Motiven, der den Leser bei einer Jagd nach lange vergessenen oder niemals von den ursprünglichen Figuren gekannten Geheimnissen auf eine Reise um die ganze Welt mitnimmt - und alle diese Figuren werden uns auf dem Weg vorgestellt." ~ Guy Teague

~~~

„Durch meine christliche Erziehung fühle ich mich zu Debatten um die heilige Bibel hingezogen: Kreationismus gegen Evolutionstheorie, Wissenschaft gegen Religion usw. Glaubensgrundsätze spielen eine zentrale Rolle in meiner Weltsicht, obwohl ich nicht sehr gebildet über die Heilige Schrift sprechen kann, daher finde ich fiktionale Diskussionen (á la Dan Brown) höchst verlockend. Warum sollte man auch nicht alles in einer Geschichte verpacken, so wie es auch die Bibel und die heiligen Schriften aller Religionen tun? ... Und schon tritt Lex Allen auf den Plan. In KEIN HIMMEL befasst sich Allen mit der Rückkehr Jesus Christus in der heutigen Zeit, nicht um uns zu erretten, sondern um schmerzliche Irrtümer der Vergangenheit zu korrigieren und die Entwicklung der Menschheit neu auszurichten. Die Geschichte ist höchst unterhaltsam und spricht Leser aller Glaubensrichtungen an." ~ Adrienne LaCava

~~~

„Diese Geschichte beginnt im Kleinen. Ein kleines Geheimnis. Vier Charaktere, die alle an etwas Schwelendem, Seltsamen beteiligt sind. Aber was ist es? Sie wissen es nicht. Du weißt es auch nicht. Aber du möchtest es herausfinden. Und dann bewegt sich die Geschichte hin zur ersten Enthüllung (sehr überzeugend) und sie wird plötzlich um einiges größer. Sowohl was Umfang als auch Tiefe angehen. ... Der einzige Grund, den ich mir denken könnte, dass dieses Buch einer gewissen Art von Leser nicht gefallen könnte ist, dass sein übergreifendes Thema, und auch der grundlegende Antrieb der Geschichte, alles, was ein streng gläubiger religiöser Mensch vielleicht im Herzen trägt, herausfordert. Ich bin zufälligerweise Agnostiker (und allen Religionen gegenüber tolerant), so dass mich diese Seite der Geschichte überhaupt nicht gestört hat. Das meiste, worüber bezüglich organisierter Formen von Religion hier nachgedacht wird, ist richtig und kann vermutlich von gläubigen Menschen, die Religion vom Glauben an Jesus Christus trennen können, akzeptiert oder zumindest verstanden werden." ~ Reading Glass Reviews

~~~

„Dieser Roman beginnt mit einer Notiz des Autors, die alles ganz klar macht: Wenn du ein religiöser Mensch bist, ist das nicht das richtige Buch für dich. Wenn du etwas gegen Bücher hast, die das Christentum oder die Existenz Gottes bestreiten, dann leg dieses hier weg. Falls du es als fiktives Werk akzeptieren und dich ihm mit Offenheit nähern kannst, garantiere ich dir, du wirst es sehr genießen." ~ Zeece Lugo

Widmung

Für diejenigen, die es wagen, sich das Unmögliche vorzustellen, die unkonventionell denken, die infrage stellen, was sie gelernt haben und was ihnen gesagt wurde, die verstehen, dass jede große Lüge ein Fünkchen Wahrheit in sich trägt und dass nichts ist, wie es scheint.

~~~

Für diejenigen, die verstehen, dass die grundlegenden Lehrsätze der Humanität - Liebe, Wahrheit, Mitgefühl und soziales Miteinander - die hauptsächlichen Zutaten für ein glückliches Leben sind.

~~~

Lebe, um zu lieben - Liebe das Leben

Inhaltsverzeichnis

Titelseite

Copyright

ZUSÄTZLICHER INHALT

Bücher von Lex Allen

Widmung

Einführung

Kapitel 1

Kapitel 2

Kapitel 3

Kapitel 4

Kapitel 5

Kapitel 6

Kapitel 7

Kapitel 8

Kapitel 9

Kapitel 10

Kapitel 11

Kapitel 12

Kapitel 13

Kapitel 14

Kapitel 15

Kapitel 16

Kapitel 17

Kapitel 18

Kapitel 19

Kapitel 20

Kapitel 21

Kapitel 22

Kapitel 23

Kapitel 24

Kapitel 25

Kapitel 26

Vorschau: Eloah: Keine Religion von Lex Allen

Danksagung

Über den Autor

Mehr von Evolved Publishing

Einführung

„Ich glaube an Gott, aber nicht als eine Sache, nicht als einen alten Mann im Himmel. Ich glaube, dass das, was die Menschen Gott nennen, etwas in uns allen ist. Ich glaube, dass das, was Jesus und Mohammed und Buddha und all die anderen gesagt haben, richtig ist. Aber die Übersetzungen sind einfach schiefgegangen."

~ John Lennon

~~~

„Menschen tun etwas Böses niemals so vollkommen und freudig, wie wenn sie es aus religiöser Überzeugung tun."

~ Blaise Pascal

Kapitel 1

„Wenn wir an den Anfang zurückgehen, finden wir, dass Unwissenheit und Furcht die Götter erschaffen haben, dass fantasiereiche Begeisterung oder Betrug ihnen Glanz verlieh, dass Schwäche sie verehrt, dass Leichtgläubigkeit sie erhält und dass Tyrannei sie unterstützt, um die Blindheit des Menschen ihren eigenen Interessen dienen zu lassen."

– Baron d’Holbach

<<<<<>>>>>

New York, New York

~~~

„Guten Abend. Ich bin Charlie Porter."

„Ich bin Margaret Ling und hier sind die internationalen Schlagzeilen bei ANS. Behauptungen folgend, dass Israel einen unilateralen und präventiven Angriff auf vermutliche Nuklearanlagen ausgeführt hat, hat der Iran drei weitere Panzerdivisionen an die israelisch-libanesische Grenze verlegt. Das erhöht die Anzahl der Armeedivisionen an den Grenzen zum Libanon und Jordanien auf fünfundzwanzig. Diese Schritte folgten der Erklärung des Iran, dass ein Krieg unmittelbar bevorsteht, und die Vereinigten Staaten dazu aufforderte, Israel zurückzuhalten, bevor es zu spät ist. Diplomaten auf der ganzen Welt bemühen sich, eine Lösung für eine Situation zu finden, von der man sagt, dass sie sich zum Dritten Weltkrieg auswachsen könnte. Es folgt ein Bericht von ANS-Reporter Wylie Smith, der aus Tel Aviv zu uns geschaltet ist. Und danach folgen ausführliche Berichte über alle Entwicklungen im Mittleren Osten."

Charlie kam mit der nächsten Schlagzeile an. „Aber zuerst wird erwartet, dass der Papst morgen Abend eine Rede hält, um zu Frieden im Mittleren Osten aufzurufen. Es wurde uns gesagt, dass er ebenfalls eine offizielle Reaktion bezüglich des merkwürdigen Auftauchens eines Mannes namens Eloah vor zwei Tagen, der auch behauptete Jesus zu sein, verkündet wird. Der Mann tauchte im Kölner Dom auf, Deutschlands bekanntester Katherale in Köln, und erklärte, er sei zurückgekommen, um die Welt vor einem Atomkrieg zu schützen, der, wie er behauptet, religiöser Feindschaft entspringt. Er sagte ebenfalls, dass er Beweise vorlegen würde, dass die Bibel größtenteils Fiktion sei und nicht präzise seine Handlungen von vor zweitausend Jahren wiedergäbe."

Margaret fiel ein. „Ja, Charlie, und erinnere dich an die Schüsse nur zwei Stunden später auf einen weiteren Mann, der behauptete Jesus zu sein, am Lincoln Memorial in Washington, D.C." 

Charlie fügte hinzu: „Das FBI glaubt nicht, dass die beiden Männer die gleichen sind. Die Agenten, die an dem Fall arbeiten, sind sich jedoch sicher, dass es zwischen ihnen eine Verbindung gibt und haben eine Verschwörung noch nicht ausgeschlossen."

„Der Mann - oder die Männer - die daran beteiligt sein sollen verschwanden wieder einmal nach einem gescheiterten Versuch, ihn und drei seiner Gefolgsleute gestern Abend in Kalifornien festzunehmen. Einem anonymen Bericht einer Quelle aus dem FBI zufolge haben sich Eloah und seine Unterstützer alle in Luft aufgelöst, nachdem sie von Agenten der CIA, des FBI und einer Spezialeinheit der Delta Force umstellt worden waren."

„Was wissen wir über die sogenannten Jünger, Margaret?"

„Wir wissen, dass Dr. Washburn eine Theologieprofessorin an der Universität von Heidelberg ist, und dass Jack Schmidt ehemaliger Angehöriger der US-Armee ist und einen beliebten Blog namens ‚Jacks Fuchsbau‘ betreibt. Wir haben bisher nur wenige Informationen zu Kate Barrow. Fotos und Hintergrundinformationen zu allen drei werden in diesem Moment zusammengestellt und wir werden diese Informationen später am Abend senden können."

„Und es gab seit letzter Nacht kein Lebenszeichen von ihnen?"

„Nein, Charlie, sie scheinen sich alle in Luft aufgelöst zu haben."

***

Margaret stellte in Nahaufnahme einen Gast vor. „Bei uns ist nun Dr. Walter Marlowe. Dr. Marlowe ist Leiter des Theologischen Instituts der Baylor Universität in Texas. Er gilt als Experte auf den Gebieten der Auslegung der Bibel und des Koran."

Die Kamera schwenkte zu einem großen Videomonitor, der den Oberkörper eines kahlköpfigen Mannes mit Brille zeigte. Als er darauf hingewiesen wurde, dass er live auf Sendung war, veränderte sich sein starres, funkelndes Gesicht in ein großes Lächeln und er sagte: „Guten Morgen, Margaret."

Margaret verspürte eine sofortige Antipathie gegen den Mann und überging die üblichen Anfangsbemerkungen. Sie fing sofort mit dem Interview an. „Dr. Marlowe, sehen Sie eine Verbindung zwischen dem mysteriösen Mann, der sich selbst Jesus nennt, und den aktuellen Ereignissen im Mittleren Osten, die Israel und den Iran anscheinend in einen Krieg stürzen?"

„Margaret, zuerst lassen Sie uns mal mit dem Schwachsinn aufhören, dass diese Person Jesus sein könnte. Die Bibel ist bezüglich der Wiederkunft ganz klar und der potenzielle Krieg im Mittleren Osten ist kein Vorbote der Rückkehr unseres Herrn."

„Also sehen Sie keine Verbindung?"

„Das habe ich nicht gesagt."

Du anmaßender Bastard. „Nein? Nun, Sir, was haben Sie dann gesagt?"

Dr. Marlowe funkelte in den Bildschirm. „Ich sagte, Miss Ling, dass dieser Mann nicht Jesus ist und dass auch die aktuellen Ereignisse im Mittleren Osten nicht die Vorboten der Wiederkehr Christi sind. Ich habe nicht gesagt, dass es keine Verbindung gibt."

Charlie bemerkte Margarets Gesichtsausdruck und schaltete sich ein. „Dr. Marlowe, könnten Sie das bitte erklären?"

Marlowe schmunzelte und nickte. „Ja. Nun, es könnte eine Verbindung zwischen diesem Mann oder diesen Männern und dem Ayatollah des Iran geben."

Margaret schüttelte ungläubig den Kopf, aber bevor sie reagieren konnte tat Charlie es. „Ich verstehe. Vielleicht könnten Sie..."

„Charlie, die Muslime werden vor nichts zurückschrecken, um den christlichen Glauben zu untergraben. Das sind alles Terroristen und müssen als solche ausgerottet werden."

Margaret sprang auf und fuhr mit einem Finger außerhalb des Sichtfeldes der Kamera quer über ihre Kehle. Sobald sie gesehen hatte, dass der Regisseur die Nachricht erhalten hatte und die Kameras in ihre Richtung schwenkten, sagte sie: „Behalten wir das im Sinn, Doktor. Wir sind nach einigen wichtigen Worten unserer Sponsoren direkt wieder da."

Die Regisseure reagierten schnell, da die Bildschirme weltweit zu einem Werbespot für Urlaub in Südafrika umschalteten.

Margaret tobte. „Wo kriegen wir diese sogenannten Experten her? Jesus Christus, hat nicht jemand diesen Idioten überprüft?" 

Dr. Marlowes Bild, mit seinem selbstgefälligen Lächeln auf ihrem Videomonitor eingefroren, verspottete sie. Sie drückte mit einem Finger auf den Ausschalter und das Gesicht des Doktors verschwand. Die Stimme des Produzenten hallte durch das Studio. „Schnelle Reaktion, Margaret. Wir können nur hoffen, dass es nach diesem Fiasko nicht zu viele Reaktionen gibt."

„Wir müssen diese Typen besser prüfen, Don", sagte Charlie.

„Ja, Mike hat Marlowe bei Wikipedia gefunden. Warum hat niemand bemerkt, dass sein Vater ein Oberhaupt des Ku-Klux-Klans war?"

„Scheiße", murmelte Charlie.

„Ja, Scheiße!" Margaret schlug den Deckel ihres Laptops zu.

„Okay, wir entspannen uns alle mal. Wir kommen schon da durch. Sobald du wieder live auf Sendung gehst, gehe ich zu den Produzenten und wir arbeiten daran. Wir haben dreißig Sekunden. Wir kommen mit einer aktuellen Meldung der Krise in Israel zurück...verstanden?"

Charlie und Margaret nickten und gingen ihre Notizen durch.

Kapitel 2

„Ich werde dich die Wahrheit lehren, und den Pfad, der zur Wahrheit führt."

- Buddha

<<<<<>>>>>

Heidelberg, Deutschland

~~~

Agent Markus Stark war seit fast acht Stunden im Dienst, als er die Bewegung eines Vorhangs in Dr. Washburns Wohnung bemerkte. Sofort nahm er sein BlackBerry und rief seinen Koordinator an, der beim zweiten Klingeln abhob.

„Jacobs."

„Stark. Ich habe einen sich bewegenden Vorhang in der Wohnung des Objekts gesehen. Die Fenster sind geschlossen und es gibt keinen Wind."

„Okay. Ich schicke Verstärkung. Fünfzehn Minuten. Ende."

Nachdem der Anruf beendet war, wechselte Stark zu seinen SMS und las zum hundertsten Mal seine Befehle. „Wenn sie gesehen werden, müssen Eloah, Dr. Washburn, Jack Schmidt und Kate Barrow unbemerkt verhaftet und zum nächsten amerikanischen Konsulat oder zur nächsten Botschaft gebracht werden. Notwendige Gewalt zur Festnahme des Objekts/der Objekte ist autorisiert. Tödliche Gewalt ist NICHT autorisiert."

Während er das Telefon auf den Beifahrersitz legte zog Stark den Taser aus seinem Halfter unter seinem Arm und prüfte die Aufladung. Starks Titel, Attaché des amerikanischen Konsulats in Frankfurt, Deutschland, strafte seinen zehnjährigen Dienst als Agent der CIA Lügen. Seine aktuelle Kommandierung zur Operation Eloah machte ihn zu einem Teil eines dreiköpfigen Überwachungsteams, das in Acht-Stunden-Schichten vor der Wohnung von Dr. Elizabeth Washburn postiert war. Missionsorientiert und ehrgeizig wie er war, bemühte sich Stark, jede ihm auferlegte Aufgabe mit Präzision zu erfüllen. Obwohl ihm das massenmediale Spektakel recht egal war, interessierte ihn die Eloah-Geschichte und er verfolgte die Nachrichten.

Obwohl die internationalen Nachrichten Dr. Washburn, Jack Schmidt oder Kate Barrow bis zur heutigen ANS-Sendung nicht erwähnt hatten, wussten alle Geheimdienste und Polizeieinheiten der Welt über sie Bescheid. Er fragte sich, inwieweit diese drei daran beteiligt waren. Man hätte ihn nicht hierhergeschickt, wenn Dr. Washburn keine Verbindung zu Eloah hätte, das wusste er. Obwohl sie sehr zart und größtenteils weitschweifig war, konnte Stark eine kleine Verbindung zwischen Eloah und Dr. Washburn erkennen. Er hatte die offiziellen Berichte ihrer Kooperation mit den Regierungsdiensten nach den Angriffen vom 11. September gelesen.

Er hoffte Gelegenheit zu bekommen, mit ihr sprechen zu können, bevor er sie seinen Vorgesetzten übergab. Die anderen beiden verwirrten ihn. Jack Schmidt, ein Mitglied a.D. der Special Forces und Kate Barrow, eine Filmstudentin, blieben für ihn ein Rätsel. Wie konnten sie möglicherweise an all dem beteiligt sein? Stark war nicht gläubig, sodass ihm die Berichte über die Rückkehr Jesu keine Angst bezüglich des Endes der Welt machten. Er glaubte auch nicht, dass Jesus wiedergeboren worden war. Also, wo war die Verbindung zwischen dem biblischen Jesus und dem Mann, der sich Eloah nannte? Obwohl er nur eine kleine Rolle bei diesen weltweiten Ereignissen spielte, beabsichtigte er das Beste daraus zu machen. Während er vor Dr. Washburns Wohnung saß, ging ihm der Gedanke durch den Kopf, dass er vielleicht Insider-Informationen erhalten könnte - genug, um ein Buch darüber zu schreiben. Er lächelte über die Idee. „Das Jesus-Ereignis - die Insider-Geschichte" von Markus Stark, Ex-CIA-Agent.

Er sah zur Wohnung zurück, erkannte jedoch keine weiteren Lebenszeichen. Jedoch stellte er seine erste Sichtung nicht infrage. Er hatte den Vorhang sich bewegen sehen, ohne Wind, nur eine menschliche Hand hätte das bewirken können.

Er sah auf seine Uhr. Was hält sie auf? Sein Rückspiegel füllte sich plötzlich mit einem schwarzen Ford Expedition. Er hielt neben ihm und Markus identifizierte den Agenten auf dem Beifahrersitz mit einem Nicken. Als der Expedition auf einen Parkplatz vor ihm abbog, sprang Markus aus seinem Auto und bewegte sich, ohne die anderen anzusehen, in Richtung des Wohnhauses. Er wollte zuerst in der Wohnung sein und wusste, sie würden folgen.

***

Jacks Fuchsbau

Von Jack Schmidt

~~~

„Religion wird von den gemeinen Menschen als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich angesehen."

- Seneca

<<<<<>>>>>

So viel hat sich seit meinem letzten Post ereignet, dass ich die Notwendigkeit spüre, meine Routine wöchentlicher Aktualisierungen zu durchbrechen. Wenn ihr euch ein paar Tage zurückerinnert, habe ich über das merkwürdige Auftauchen eines Mannes namens Eloah geschrieben, der behauptet Jesus gewesen zu sein, der gleiche Jesus wie in der Bibel. In diesem Artikel habe ich mich auf eine ‚Freundin‘ berufen, die ebenfalls im Kölner Dom anwesend war, und die die Fakten dieses Ereignisses kennt...nun ja, ich habe euch alle ein wenig in die Irre geführt. Ich war ebenfalls dort.

Ich wurde durch eine mysteriöse Notiz ‚eingeladen‘, die auf meinen Namen ausgestellt war und mir von einem unbekannten Obdachlosen übergeben wurde. Der Brief legte nahe, dass ich einige interessante Informationen für meinen Blog bekommen könnte, wenn ich zu einer bestimmten Zeit in der Kathedrale wäre. Das war interessant, um es mal so zu sagen, und ich entschloss mich, zum Dom zu gehen. Ich werde jetzt nicht wiederholen, was in den letzten anderthalb Tagen in den internationalen Nachrichten lief. Ich würde gerne über meine persönlichen Erfahrungen mit Eloah sprechen, über die die Medien nichts wissen.

Ich habe den letzten Post aus meinem Hotelzimmer in Köln, Deutschland, geschrieben. Seitdem war ich in Washington, D.C., Kalifornien und jetzt im Moment schreibe ich aus einer Wohnung in Heidelberg, Deutschland. Ja, das habt ihr richtig gelesen. Ungefähr 27.000 zurückgelegte Kilometer in etwas mehr als zehn Stunden. Unmöglich denkt ihr? Vor zwölf Stunden hätte ich sicher zugestimmt. Nun weiß ich, dass es geht.

Ihr denkt vielleicht an Science Fiction, dass Teleportation die einzige Art ist, wie das funktionieren könnte. Ihr habt fast recht - aber nur fast. Eloah zufolge wird das ‚Quantensprung‘ genannt. Man braucht keine Maschinen. Alles, was man braucht ist die Energie, die man mit dem Unterbewussten generieren kann.

Ich kann euer Stöhnen und Ächzen hören. Jack Schmidt, der gegen jede Religion ist, hat die Religion für sich entdeckt. Falsch.

Jack Schmidt wurde von einem Hypnotiseur oder einer Art Taugenichts hinters Licht geführt. Falsch.

Jack Schmidt wurden die Augen geöffnet. Richtig!

Eloah ist nicht, was er zu sein scheint. Er ist nicht der Jesus des Neuen Testament. Er ist nicht Gott oder der Sohn Gottes. Er ist menschlich. Er kommt aus einem fortschrittlichen Paralleluniversum und sein Volk nennt sich ‚Elohim‘. Er hat unglaubliche übernatürliche Kräfte. Ich habe sie gesehen. In den letzten zwölf Stunden oder so habe ich ihn seine eigene Schussverletzung heilen sehen, eine Verletzung, die für die meisten Menschen ohne direkte und professionelle medizinische Hilfe tödlich gewesen wäre.

Ihr habt die Nachrichten gehört, dass er in Washington, D.C. angeschossen wurde. Weniger als zehn Minuten nach seiner Verwundung in Washington erschien er vor meiner Freundin und mir in Deutschland. In diesen zehn Minuten war er nicht nur zehntausende Kilometer gereist, er hatte ebenfalls seine eigenen Wunden geheilt. Er hatte sie so weit geheilt, dass die Blutung aufgehört hatte und sich die Eintritts- und Austrittswunden geschlossen hatten, ohne Nähen oder Klammern. Ich kenne Schussverletzungen. Er sollte daran gestorben sein. Die Kugel hatte die Arteria Subklavia durchtrennt und er hätte in wenigen Minuten verblutet sein sollen.

In Washington habe ich gesehen, wie er das Leben einer jungen Frau gerettet hat, die versehentlich in den Nacken geschossen worden war, und wie er einen toten Mann reanimiert hat.

In Kalifornien war ich Zeuge des Erscheinens eines Zelts, komplett mit Innenausstattung und Essen. Es ist alles in einem Augenblick aus dem Nichts erschienen.

Ich bin durch Quantensprung an diese Orte gereist und alles, was ich tun musste, war Eloahs Hand zu halten. All dies mit der Kraft des menschlichen Geistes, einem fortgeschrittenen Bewusstsein, sicher. Jedoch ist er menschlich. Er ist weder Außerirdischer noch ein Gott.

Nein, ich bin nicht auf Drogen. Es gibt kein LSD in meinem Medizinschränkchen. Also, hier sind meine letzten Gedanken, mit denen ich euch entlassen möchte:

- Eloah sagt, es gibt kein allwissendes, menschenähnliches Wesen namens Gott, aber es gibt höchstwahrscheinlich einen Gott.

- Er sagt, dass Gott alles ist, was eine Person sehen, fühlen, schmecken, hören und riechen kann, zusammen mit dem undefinierbaren sechsten Sinn, mit mentalen oder außersinnlichen Wahrnehmungen.

- Er sagt, dass Gott, in Form des Geistes, in allen empfindungsfähigen Wesen lebt.

- Er sagt ebenfalls, dass organisierte Religionen ein Hindernis für die menschliche Entwicklung waren und es immer noch sind.

Bin ich ein Konvertit geworden, ein Jünger von Eloah? Absolut!

***

„Was denkst du?", fragte Jack.

Beth las den letzten Blogeintrag über seine Schulter hinweg. „Ja, das sieht richtig aus. Ich denke, du hast alles erwähnt, und ich habe sicher nichts hinzuzufügen, aber danke, dass du nach meiner Meinung fragst, bevor du es veröffentlichst. Sie schlug ihm auf die Schulter und beugte sich zu ihm, um seine Wange zu küssen. „Ich mag besonders diesen letzten Satz. Du hast letztendlich deine Verschwörungstheorien aufgegeben?

„Ja. Ich habe nicht mehr den kleinsten Zweifel, dass er der ist, der er behauptet zu sein." Er drückte die Schaltfläche ‚Abschicken‘ und drehte sich um, um Beth auf seinen Schoß zu ziehen. „Anders als die Bibel und die strafenden Priester und Prediger weltweit ist Eloah etwas, jemand, an den ich glauben kann, weil ich aus erster Hand seine

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Eloah denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen