Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Intermittierendes Fasten: Gesund abnehmen mit Intervallfasten. Die besten Methoden für Anfänger. Der Weg in ein schlankes und gesundes Leben.

Intermittierendes Fasten: Gesund abnehmen mit Intervallfasten. Die besten Methoden für Anfänger. Der Weg in ein schlankes und gesundes Leben.

Vorschau lesen

Intermittierendes Fasten: Gesund abnehmen mit Intervallfasten. Die besten Methoden für Anfänger. Der Weg in ein schlankes und gesundes Leben.

Länge:
70 Seiten
59 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
16. Jan. 2019
ISBN:
9783748122364
Format:
Buch

Beschreibung

Du möchtest abnehmen, deine Muskeln besser definieren oder dir einfach nur etwas Gutes tun und gesünder oder sogar länger leben?

All das kannst du mit nur einem Ernährungsrhythmus erreichen, aber nicht irgendeinem modernen oder neuartigen, nein, vielmehr orientieren wir uns wieder zurück, an unsere Vorfahren, den Jägern und Sammlern. Bereits diese haben sich (weil sie keine andere Wahl hatten) nach dem Prinzip des intermittierenden Fastens ernährt. Und dieses System bringt entsprechend wissenschaftlicher Studien neben materiellen und zeitlichen Vorteilen auch eine Vielzahl an psychische und gesundheitliche Verbesserungen.

Finde in diesem Buch nicht nur die Fakten über das Intervallfasten, wo es herkam, welche Möglichkeiten und verschiedenen Varianten es gibt und für wen es geeignet ist. Erfahre auch alles über die positiven Effekte, die diese Ernährungsmethode auf dich und deine Gesundheit haben kann.

Auch wenn es eine Vielzahl an verschiedenen Ausführungen des intermittierenden Fastens gibt, so haben sie doch eines gemeinsam: Wenn man sich am Anfang einige Gedanken zu seinen eigenen Zielen macht und darüber, wie man das Ganze umsetzen möchte, dann ist die Umstellung des Ernährungsrhythmus durchaus schaffbar ... vor allem mit Hilfe einer ganzen Reihen von Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Umstellung.

Außerdem deckt dieses Buch noch ein paar besondere Lebensbereiche ab und gibt so auch Aufschluss darüber, ob das intermittierende Fasten beispielsweise auch mit Sport oder mit ketogener Ernährung kombinierbar ist.
Herausgeber:
Freigegeben:
16. Jan. 2019
ISBN:
9783748122364
Format:
Buch

Über den Autor

Ich bin zertifizierter Fitness- und Gesundheitstrainer, Ernährungsberater, Hobbykoch und Autor. So wie bei den meisten, hat sich am Anfang mein Interesse für Sport und Ernährung, ausschließlich auf die Nahrungsaufnahme beschränkt und Sport gab es nur im TV. Später als ich meine Affinität zum Sport entdeckte, beschäftigte ich mich immer intensiver mit dem Thema Ernährung. Die heutige Ernährung scheint total kompliziert geworden zu sein. Vegetarisch, Vegan, Low Carb, Paleo, Ketogen usw. ... wer soll da noch den Überblick behalten? Mein Wunsch ist es, dich mit meinen Büchern zu begeistern und zu unterstützen.


Ähnlich wie Intermittierendes Fasten

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Intermittierendes Fasten - Dirk Bald

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Buches wurde mit großer Sorgfalt geprüft und erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Garantie oder Gewähr übernommen werden. Der Inhalt dieses Buches repräsentieren die persönliche Erfahrung und Meinung des Autors und dient nur dem Unterhaltungszweck. Der Inhalt sollte nicht mit medizinischer Hilfe verwechselt werden. Es wird keine juristische Verantwortung oder Haftung für Schäden übernommen, die durch kontraproduktive Ausübung oder durch Fehler des Lesers entstehen.

Es kann auch keine Garantie für Erfolg übernommen werden. Der Autor übernimmt daher keine Verantwortung für das Nicht-Erreichen der im Buch beschriebenen Ziele. Dieses Buch enthält Links zu anderen Webseiten. Auf den Inhalt dieser Webseiten haben wir keinen Einfluss. Deshalb kann auf diesen Inhalt auch keine Gewähr übernommen werden. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist aber der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Rechtswidrige Inhalte konnten zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht festgestellt werden.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Was ist intermittierendes Fasten?

Für wen ist intermittierendes Fasten geeignet?

Wie funktioniert intermittierendes Fasten?

Varianten des intermittierenden Fastens

10in2-Variante

Varianten 5:2 und 6:1

16:8-Variante

Varianten 18:6, 20:4 und Fast-5-Diet

Positive Effekte des intermittierenden Fastens

Gesundheit, was bringts?

Die Umstellung leicht gemacht

10 Tipps für ein erfolgreiches Fasten

Fasten und Sportler

Intermittierendes Fasten und die ketogene Ernährung

Zusammenfassung

Vielen Dank

Vorwort

Als Fitness- und Ernährungsberater beschäftige ich mich schon seit langem und leidenschaftlich gerne mit den verschiedensten Ernährungsformen, Diäten und Möglichkeiten, gesund zu essen, zu leben und abzunehmen.

Oftmals probiere ich sogar die verschiedensten Methoden aus, um am eigenen Körper zu erleben, ob die neuesten Ernährungstrends halten, was sie versprechen.

Da ist es bei der Vielzahl an neuen modernen Trends nicht gerade einfach, sich an die positiven Auswirkungen zu erinnern, die man verspürt hat.Im Gegenteil ist es bei vielen Diäten sogar so, dass eine Kombination aus gesundem Leben und nachhaltigem Abnehmen nur recht schwierig und aufwändig umzusetzen ist. Sehr oft kann man nach dem Ende einer Diät den gefürchteten und frustrierenden Jojo-Effekt beobachten.

Das liegt daran, dass bei den meisten Diäten der Stoffwechsel des Körpers verlangsamt wird und der Körper lernt, mit weniger Energie auszukommen. Er lebt quasi auf Sparflamme, baut gleichzeitig alles ab, was nur „unnütze" Energie verbraucht, wie beispielsweise Muskeln.

Das sorgt dann nach dem Ende der Diät meistens für eine böse Überraschung. Isst man dann nämlich wieder normal, lagert der Organismus sofort alle überschüssige Energie als Reserve ein, die wir als lästige Fettpölsterchen an Bauch, Beinen und Po wahrnehmen.Dafür, dass man aufwändige Diäten betreibt, ist das Ergebnis für viele im Endeffekt nicht zufriedenstellend und auch dem Körper tut man damit kaum etwas Gutes.

Außerdem bedenken viele Personen, die eine Diät oder neue Ernährungsform beginnen, nicht, dass nicht jede Methode für jeden Typ Mensch geeignet ist. So viele Organismen, wie es gibt, so unterschiedlich reagieren sie auf die Aufnahme verschiedener Nahrungsmittel und können diese jeweils besser oder schlechter verarbeiten.

Doch es gibt eine Ernährungsweise, die bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat und die ich bis heute noch umsetze.

Es handelt sich dabei um das sogenannte intermittierende Fasten, bei dem weniger auf das „Was" bei der Nahrungsaufnahme geachtet wird, lästiges Kalorien zählen oder die Zubereitung spezieller aufwändiger Nahrungsmittel fällt also weg.

Vielmehr wird

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Intermittierendes Fasten denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen