Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

"Der Spiegel des Selbst" oder "Ein Dramaversuch"

"Der Spiegel des Selbst" oder "Ein Dramaversuch"

Vorschau lesen

"Der Spiegel des Selbst" oder "Ein Dramaversuch"

Länge:
34 Seiten
20 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 4, 2019
ISBN:
9783748189770
Format:
Buch

Beschreibung

An einem Wochenende im Mai 2018 kam mir die Idee, ein Drama zu schreiben.Jedoch war ich anfangs unzufrieden mit dem Werk, sodass ich es einfach in die Schublade gelegt habe und darüber vergessen habe. Nun habe ich es entdeckt und gelesen und einige gute Zeilen darin entdeckt. Deshalb veröffentliche ich das ganze uneditierte Manuskript. Vielleicht findet jemand auch eine Zeile, die ihm oder ihr gefällt.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 4, 2019
ISBN:
9783748189770
Format:
Buch

Über den Autor

Ali Ghulam wurde am 12. November 2000 in Wien geboren. Er ist Autor der Buchserie "Paradias Engel", die die tragische Geschichte der königlichen Familie Hopias erzählt. Ferner veröffentlicht er kleinere Geschichten und Dramen.


Buchvorschau

"Der Spiegel des Selbst" oder "Ein Dramaversuch" - Ali Ghulam

Der Spiegel des Selbst oder Ein Dramaversuch

Vorwort

1. Akt

2. Akt

3. Akt

Über den Autor

Impressum

Vorwort

Hallo, lieber Leser!

Dieses Theaterstück habe ich an einem Wochenende im Mai 2018 geschrieben. Es war mein erster Versuch an einem Theaterstück, das ich aber als zu schlecht abgestempelt und in die Schublade gelegt habe. Mir ist jedoch klar geworden, dass doch nicht alles an dieser Geschichte schlecht ist. Es gibt sogar einiges, das mir nun gefällt. Deshalb veröffentliche ich dieses uneditierte Manuskript. Vielleicht gefällt es jemanden, vielleicht liest es jemand. Es ist ein unausgereiftes Konzept eines 17-jährigen Schülers, aber gleichzeitig macht diese Unausgereiftheit es interessant. Daher werde ich es nicht inhaltlich verbessern, es nicht tatsächlich reimen lassen und es nicht vollenden. Ich weiß, dass es unkonventionell ist, nicht abgeschlossene Werke zu veröffentlichen, weil ein oder zwei Sätze interessant sein könnten, jedoch ist das die Art von Autor, die ich bin. 

1. Akt

1. Szene

Klassenzimmer. Mathematik-Unterricht. Der Lehrer schreibt Formeln an die Tafel.

SCHÜLER: Der Unterricht ist langweilig,

                     Arthur, ich bin nicht wissbegierig,

                     doch muss ich in diesem Hause leiden,

                     um zu überleben kaum zu vermeiden.

ARTHUR: Nun, Johann, auch ich bin diesem Gerede Überdruss,

                  Ach, wäre es nur kein Muss!

JOHANN: Bist du nicht ein Dichter? Gar ein Poet, ein Schreiber?

ARTHUR: Nicht allzu

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über "Der Spiegel des Selbst" oder "Ein Dramaversuch" denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen