Mit Lesen beginnen

MeinerTreu III: Machtspiele

Bewertung:
364 Seiten7 Stunden

Zusammenfassung

Italien 11. Jahrhundert
Mit der Eroberung Palermos ist die Macht Robert Hautevilles, Herzog von Apulien und Kalabrien, gefestigt, aber bereits in Sizilien entgeht er dem ersten Attentat auf sein Leben. Auf getrennten Wegen versuchen Cornel LeFay und Tyrant Avranches dem Urheber der Anschläge auf die Spur zu kommen. Dabei stellen Sie fest, dass jeder Spieler auf dem Schachbrett Italien seine eigenen Interessen verfolgt; Richard von Capua begehrt der einzige Lehnsmann des Papstes zu sein, Heinrich der Deutschen versucht die normannische Herzöge im Investiturstreit auf seine Seite zu ziehen und Papst Gregor überschätzt sich selbst, indem er mit Exkommunikationen nur so um sich wirft. Vom Papst mehrfach gebannt, sieht sich Robert Hauteville der drohenden Gefahr einer päpstlichen Streitmacht gegenüber, die ihn vernichten will. Können seine Freunde und Gefährten die Gefahr abwenden?

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.