Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Rohkost: Vorfahrt für Frische und Genuss!

Rohkost: Vorfahrt für Frische und Genuss!

Vorschau lesen

Rohkost: Vorfahrt für Frische und Genuss!

Länge:
177 Seiten
38 Minuten
Freigegeben:
5. Feb. 2018
ISBN:
9783815569436
Format:
Buch

Beschreibung

Gemüse und Obst – frisch und frech serviert!

- Über 50 Rezepte zum Trendthema Raw Food
- Alle Rezepte mit natürlichen Lebensmitteln nicht-tierischen Ursprungs
- Besonders geeignet für die vegetarische oder vegane ErnährungWer gesunde,abwechslungsreiche und leichte Gerichte liebt, der wird von diesem eBook begeistert sein.
Unsere raffinierten Rohkost-Rezepte wie Sprossentürmchen, Temaki mit Brokkolireis, scharfe Spinatpizza und Quinoaburger auf Salat versprechen vegetarischen Genuss und Vitalstoffe pur.
Es gibt Rezepte für jedes denkbare Gericht in Rohkostqualität, vom Frühstück über Snacks, Salate, Suppen, Hauptgerichte bis zu Desserts und Kuchen! Entdecken Sie neue Gerichte mit
Ihren Lieblingsgemüsesorten und lassen Sie sich überraschen, wie vielfältig und köstlich Rohkost sein kann.
Freigegeben:
5. Feb. 2018
ISBN:
9783815569436
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Rohkost

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Rohkost - Naumann & Göbel Verlag

APFELSPAGHETTI

Einleitung

Vorfahrt für Frische und Genuss!

Erinnern Sie sich auch noch? Vor gar nicht langer Zeit fristete das Gemüse in unserem Speiseplan ein trauriges Dasein als lieblos behandelte Beilage: wässriger Tiefkühl-Rahmspinat, pampiger Rotkohl oder verkochter, nahezu ungewürzter Blumenkohl lagen da neben großen Portionen Fleisch und Kartoffeln oder Nudeln auf dem Teller. Seine phantasielose Zubereitung machte es schwer, die Empfehlungen der Ernährungswissenschaftler umzusetzen, fünfmal am Tag eine Portion Gemüse und Obst zu essen.

Zum Glück sind inzwischen bessere Zeiten für Gemüseliebhaber angebrochen: Heute ist es ganz einfach, Gemüse in den Mittelpunkt der Ernährung zu stellen und dabei gesunde, alltagstaugliche und vor allem richtig leckere Gerichte zu genießen. Trends wie vegetarische oder vegane Ernährung, Rohkost (Raw Food), Clean Eating oder Paleo-Ernährung haben eine Fülle von neuen Rezepten populär gemacht, bei denen natürliche, frische, industriell nicht bearbeitete Lebensmittel im Mittelpunkt stehen. Wer experimentierfreudig ist – oder aus gesundheitlichen Gründen auf bestimmte Lebensmittel verzichten muss – wird sich über das große Angebot an neuen Zubereitungsarten freuen: Pizzaboden kann auch aus Sonnenblumenkernen, Chili und Zucchini, Pfannkuchenteig aus Leinsamen und Bananen, und Spaghetti können aus Möhren oder Zucchini zubereitet werden. Bei allen Unterschieden haben diese Ernährungstrends einen sehr erfreulichen gemeinsamen Nenner: Der Anteil von Gemüse und Obst ist hoch und die Lebensmittel sind möglichst naturbelassen. Wer dies berücksichtigt, versorgt sich automatisch optimal mit lebenswichtigen Nährstoffen, dazu mit reichlich Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen.

Wir wollen Ihnen daher in diesem Buch zwei der interessantesten und abwechslungsreichsten Möglichkeiten vorstellen, um Gemüse und andere natürliche Zutaten in den Mittelpunkt Ihres Speiseplans zu stellen: Gemüsespaghetti und Rohkost! Entdecken Sie neue Gerichte mit Ihren Lieblingsgemüsesorten und lassen Sie sich überraschen, wie vielfältig und köstlich Rohkost sein kann.

Gerade bei Gerichten, in denen der unverfälschte Geschmack natürlicher Lebensmittel zur Geltung kommen soll, ist es besonders wichtig, auf deren Qualität Wert zu legen. Es empfiehlt sich, (Bio-) Gemüse der Saison möglichst frisch zu kaufen, daher ist regionaler Freilandanbau zu bevorzugen. Kurze Transportwege schonen die Umwelt und das Gemüse kommt erntefrisch auf den Markt. Es enthält mehr Vitalstoffe als Ware, die im Treibhaus aufgezogen und vor der optimalen Reife geerntet wurde, um eine lange Anreise zu überstehen. Nüsse, Kerne und Samen sind wichtige Zutaten für die Rohkostküche. Bei langer Lagerdauer verlieren sie an Aroma und werden ranzig. Diese Lebensmittel sollten Sie nur nach Bedarf einkaufen und baldmöglichst verbrauchen. Bewahren Sie angebrochene Packungen in einem luftdicht verschlossenen Behälter auf.

Rohkost: Vitalstoffe pur

Denken Sie bei Rohkost zuerst an rohe Gemüsestangen? Die zählen auch dazu und sind ein schneller und gesunder Snack, aber Rohkost bietet viel mehr: Es gibt Rezepte für jedes denkbare Gericht in Rohkostqualität, vom Frühstück über Snacks, Salate, Suppen, Hauptgerichte bis zu Desserts und Kuchen!

Der Begriff „Rohkosternährung" bezeichnet keine einheitliche Ernährungslehre, sondern ist ein Überbegriff für unterschiedliche Schulen. Eine sehr strenge Richtung ist beispielsweise die sogenannte Urkost, bei der neben Wildpflanzen nur Früchte, Beeren und Blätter verzehrt werden sollen. Obwohl die meisten Rohköstler eine vegetarische oder vegane Ernährung bevorzugen, gibt es auch Richtungen, die kalt geräuchertes, getrocknetes oder rohes Fleisch und Fisch mit einbeziehen. Auch kalt geschleuderter Honig, kalt gepresstes Öl (die verfahrensbedingt erhöhten Temperaturen ausgesetzt sind) oder Trockenfrüchte (bei deren Herstellung eine gewisse Hitzezufuhr notwendig sind) sind in vielen Formen erlaubt. Eines ist jedoch allen Varianten gemeinsam: Die Lebensmittel sollen nicht (oder nicht über) 40 °C erhitzt werden und nicht verarbeitet worden sein. Fertig- und Halbfertigprodukte sind daher tabu.

Bei den Rohkost-Rezepten dieses Buches haben wir uns für eine gemäßigte Form

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Rohkost denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen