Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Betrachtung der deutschen Kolonialzeit auf Samoa: Eine Proseminar-Hausarbeit

Betrachtung der deutschen Kolonialzeit auf Samoa: Eine Proseminar-Hausarbeit

Vorschau lesen

Betrachtung der deutschen Kolonialzeit auf Samoa: Eine Proseminar-Hausarbeit

Länge:
36 Seiten
20 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Feb 11, 2019
ISBN:
9783748184096
Format:
Buch

Beschreibung

Ein faszinierendes Kapitel des deutschen Imperialismus bildet die Kolonialzeit auf Deutsch-Samoa. Diese Hausarbeit im Rahmen eines Proseminares beschäftigt sich mit der Herrschaft der Deutschen über dieses Südseeparadies...
Herausgeber:
Freigegeben:
Feb 11, 2019
ISBN:
9783748184096
Format:
Buch

Über den Autor

hat Geschichte in Freiburg und Göttingen studiert, lebt in Braunschweig.


Ähnlich wie Betrachtung der deutschen Kolonialzeit auf Samoa

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Betrachtung der deutschen Kolonialzeit auf Samoa - Oskar Kewitz

Betrachtung der deutschen Kolonialzeit auf Samoa

Einführung

Aufbau

Betrachtung der deutschen Kolonialzeit auf Samoa - Hausarbeit

Literaturverzeichnis

Impressum

Einführung

Der vorliegende Text wurde im Rahmen des Proseminares Deutsche Kolonien zu Beginn der 2000er an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg / Brsg. verfasst.

Der wissenschaftliche Stand etspricht weitgehend dieser Zeit und wurde nur minimal (z.B. an einigen Stellen im Literaturverzeichnis) korrigiert.

Die Arbeit wurde zu Beginn des historischen Grundstudiums verfasst, daher sind diverse Unzulänglichkeiten vom Leser bitte nachzusehen.

Insgesamt soll die vorliegende Arbeit einen kurzen Einblick in die Deutsche Kolonialzeit auf Samoa geben,

von jeglichem tieferen wissenschaftlichen Ansatz ist alleine schon ob des Umfangs her abzusehen.

Viel Vergnügen beim Lesen!

O. Kewitz

Aufbau

I. Einleitung                                                                 

II. Hauptteil                                                                  

1. Prä - Kolonialzeit (bis 1900)                                                            

1.1  Geographie                                                                 

 1.2 Die Mission bis 1900                                                          

 1.3 Samoa – Krisen                                                                     

2. Die Kolonialzeit (1900 – 1914)                               

2.1 Das „Solfsche System"                                                              

2.2 Die Opposition und der Lauaki - Aufstand                               

2.3 Die Schultz – Ewerth Phase                                                       

3. Die Post – Kolonialzeit                                                               

III. Schlusswort                                                                

I. Einleitung

„Kolonisieren ist Missionieren, und zwar Missionieren in dem hohen Sinne der Erziehung zur Kultur. Aber nicht zur europäischen Kultur, sondern zu einer Kultur, die in dem Boden und in der Heimat der Eingeborenen Wurzeln fassen kann und ihrem geistigen und seelischen Zustand angepasst ist"[1], mit dieser Reichstagsrede vom 6. März 1913 fasste Dr. Wilhelm Solf seine Ansichten über eine erfolgreiche Kolonialpolitik zusammen und beschriebt damit die Art von Kolonialismus, die er selbst in den Jahren 1900 bis 1912 als Gouverneur auf Deutsch- Samoa durchgeführt hatte.

Viel ist über die deutschen Schutzgebiete in Afrika geschrieben worden. Dennoch werden vor

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Betrachtung der deutschen Kolonialzeit auf Samoa denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen