Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die drei Musketiere von Alexandre Dumas (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation
Die drei Musketiere von Alexandre Dumas (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation
Die drei Musketiere von Alexandre Dumas (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation
eBook49 Seiten19 Minuten

Die drei Musketiere von Alexandre Dumas (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Die drei Musketiere von Alexandre Dumas – Endlich verständlich mit der Lektürehilfe von derQuerleser.de! 

Diese klare und zuverlässige Analyse von Alexandre Dumas Die drei Musketiere aus dem Jahre 1844 hilft Dir dabei, den Kultroman schnell in seinen wichtigsten Punkten zu erfassen. D’Artagnan reist nach Paris, um in die Garde der Musketiere aufgenommen zu werden. Im ersten Band der Trilogie erlebt die Leserschaft die Entwicklung des jungen Mannes zu einem wahren Helden. D’Artagnan muss mit seinen Freunden Athos, Aramis und Porthos eine ganze Reihe an Abenteuern überstehen, bevor er schlussendlich ein Musketier wird.


In dieser Lektürehilfe sind enthalten: 
• Eine vollständige Inhaltsangabe
• Eine übersichtliche Analyse der Hauptfiguren mit interessanten Details 
• Eine leicht verständliche Interpretation der wesentlichen Themen
• Fragen zur Vertiefung 

Warum derQuerleser.de? 
Egal ob Du Literaturliebhaber mit wenig Zeit zum Lesen, Lesemuffel oder Schüler in der Prüfungsvorbereitung bist, die Analysereihe derQuerleser.de bietet Dir sofort zugängliches Wissen über literarische Werke – ganz klassisch als Buch oder natürlich auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone! Viele unserer Lektürehilfen enthalten zudem Verweise auf Sekundärliteratur und Adaptionen, die die Übersicht sinnvoll ergänzen.


Literatur auf den Punkt gebracht mit derQuerleser.de! 
SpracheDeutsch
HerausgeberPrimento
Erscheinungsdatum14. Feb. 2019
ISBN9782808011723
Die drei Musketiere von Alexandre Dumas (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation
Vorschau lesen

Ähnlich wie Die drei Musketiere von Alexandre Dumas (Lektürehilfe)

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Die drei Musketiere von Alexandre Dumas (Lektürehilfe)

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Die drei Musketiere von Alexandre Dumas (Lektürehilfe) - Mélanie Ackerman

    FRANZÖSISCHER SCHRIFTSTELLER

    Geboren 1802 in Villers-Cotterêts

    Gestorben 1870 in Puys

    Einige seiner Werke:

    Paulina (1838), Roman

    Die drei Musketiere (1844), Roman

    Der Graf von Monte Christo (1844-1845), Roman

    Alexandre Dumas, der oft auch „der Ältere" genannt wird, um ihn von seinem Sohn zu unterscheiden, ist ein französischer Schriftsteller, der nahe der Romantik anzusiedeln ist. Er stammt von einem afro-antillischen General ab und begann schon früh zu arbeiten, bevor er seine ersten Werke schrieb.

    Dumas Stücke und historische Dramen wurden schnell erfolgreich. Er schrieb daher eine enorme Fülle an Werken, unter ihnen Henri III et sa cour (Heinrich III. und sein Hof – 1829) und Kean ou Désordre et Génie (Kean oder Chaos und Genie – 1836). Aber es sind vor allem seine Historienromane, die ihn unsterblich machen – die Trilogie der Drei Musketiere oder Der Graf von Monte Christo.

    DIE REISE EINES BERÜHMT GEWORDENEN MUSKETIERS

    Textgattung: Roman

    Herangezogene Ausgabe:Die drei Musketiere. Aus dem Französischen von A. Zoller. Deutscher Taschenbuch Verlag: München 2002.

    Erstausgabe: 1844

    Themen: Gefängnis, Flucht, Rache, Ungerechtigkeit, Abenteuer, Loyalität

    Die drei Musketiere ist das bekannteste Werk von Alexandre Dumas. Es wurde in Form eines Feuilletonromans erstmals 1844 in einer Zeitung veröffentlicht und ist der erste Teil einer Trilogie. In diesem Band verfolgt die Leserschaft die Entwicklung von d’Artagnan, einem jungen Kadetten aus der Gascogne, der nach Paris kommt, um Mitglied der Musketiere des Königs zu werden.

    Der Roman wurde ein Riesenerfolg: Die Auflagenzahlen der Zeitung stiegen nach der Publikation des Werks und die Geschichte wurde eigenständig veröffentlicht.

    KAPITEL I – IX

    D’Artagnan, ein

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1