Mit Lesen beginnen

Inklusives Lesebuch: Kinder mit und ohne Downsyndrom - Lesen Reden Handeln

Bewertung:
61 Seiten20 Minuten

Zusammenfassung

Die Kinder werden täglich mit Fragen konfrontiert, die sie nicht alleine beantworten können.
Sie hören von den Folgen der Erwärmung der Erde und dass die Schere zwischen Armut und Reichtum zunehmend auseinandergeht.
Sie sehen in den Nachrichten, dass es Kriege gibt und wie die Menschen versuchen zu fliehen.
Sie erfahren Einsamkeit und Mobbing.

Das Lesebuch hilft ihnen, diese Fragen zu diskutieren und nach Lösungen zu suchen.

Wir dürfen nie aufhören, Fragen zu stellen.
Wir dürfen immer hoffen, dass wir zur Vernunft kommen.

Aus gemeinsam geteiltem Empfinden wird Mitgefühl.
Aus gemeinsam geteiltem Erleben wird Selbsterfahrung.
Aus gemeinsam geteiltem Erinnern wird Gedenken.
Aus gemeinsam geteiltem Verstehen wird Vernunft.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.