Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Freak Shakes: Bunt, verrückt, verlockend - 30 Shake-Ideen rund ums Jahr

Freak Shakes: Bunt, verrückt, verlockend - 30 Shake-Ideen rund ums Jahr

Vorschau lesen

Freak Shakes: Bunt, verrückt, verlockend - 30 Shake-Ideen rund ums Jahr

Länge:
101 Seiten
23 Minuten
Freigegeben:
9. Apr. 2018
ISBN:
9783815557006
Format:
Buch

Beschreibung

Der Mega-Trend aus Australien

- Bunt und verrückt: 30 Freak Shakes für süßen Genuss ohne Ende
- Freak Shakes oder Monster Shakes sind Mottopartys im Glas
- Freaky durchs Jahr, vom frühlingshaften UNICORN FREAK SHAKE über den sommerlichen FUNFETTI KIDS bis zum scary HALLOWEEN MONSTER SHAKELiebe Foodies, alle mal bitte den Trend-Rechner rausholen, Klassenarbeit!
Was ergibt ein Milchshake plus Eiscreme plus Sirup plus Sahne plus Cookie Dough plus Gebäck plus Früchte plus Liebesperlen? Klare Sache: eine echte Mottoparty im Glas - und damit eine Gleichung, die garantiert für jeden Süßfan aufgeht. Die Rede ist von Freak Shakes oder Monster Shakes - dem ultimativen Food-Trend für Naschkatzen.
Im Frühling sehen wir mit ETON MESS und jeder Menge Erdbeeren mit Baiser alles durch die rosarote Brille, im Sommer wird's mit Himbeeren und weißer Schokolade einfach BERRYLICIOUS, im Herbst fahren wir auf der ROCKY ROAD mit gerösteten Marshmallows, bis wir im Winter schließlich LOST IN CHOCOLATE sind.
Wir meinen: Milchshakes sind so 90er. Heute genießen wir Freak Shakes und müssen uns nicht mehr zwischen Gebäck, Eis, Creme und Milchshake entscheiden. Wir naschen einfach alles zusammen, und das schmeckt mindestens so umwerfend gut, wie es aussieht.
Freigegeben:
9. Apr. 2018
ISBN:
9783815557006
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Freak Shakes

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Freak Shakes - Simone Filipowsky

Winter

Tipps & Hinweise

Bevor ihr euch ans Dekorieren, Sprühen und vor allem Genießen macht, gibt’s hier noch ein paar Tipps und Tricks, damit die folgenden Shakes perfekt gelingen.

FASSUNGSVERMÖGEN:

Die Rezepte sind jeweils für 2 Portionen à 250 ml berechnet.

ZUTATENMENGEN:

Die verwendeten Eiskugeln sind recht groß und wiegen etwa 50 g. Man muss sie nicht unbedingt auswiegen, das ist nur praktisch, wenn ein Thermomix verwendet wird. Ansonsten werden für meist 100 g Eis pro Glas immer 2 Kugeln verwendet. Bei einigen Zutaten, wie z. B. Schlagsahne, Schokostreusel u. Ä. gibt es keine Mengenangaben, da hier der persönliche Geschmack entscheiden soll.

ZEITANGABEN:

Sie beziehen sich immer auf die reine Shake-Zubereitungszeit ohne Extras wie Kuchen, Gugel, Muffins und Waffeln. Ausgenommen hiervon ist Fondant-Deko, die extra für die Shakes gearbeitet wird.

VARIATIONSMÖGLICHKEITEN:

Es kann immer variiert werden, ein Richtig oder Falsch gibt es nicht. Sollten die Gläser größer oder kleiner sein, einfach die Eis- oder Milchmenge anpassen. Und bei der Eissorte darf auch nach Herzenslust variiert werden.

Wird Farbpulver verwendet, empfiehlt es sich, dieses zuerst heiß aufzulösen. Einfach mit 30-50 ml kochendem Wasser übergießen und umrühren, bis es sich vollständig aufgelöst hat.

In meinen Rezepten wird meist nur mit Eis oder Banane gesüßt. Ich empfinde es als ausreichend, aber keinesfalls zuckersüß. Wer mag, verwendet noch etwas zusätzlichen Zucker.

DEKORATION:

Standard-Dekorationsmaterial wie Strohhalme, Schirmchen und Spieße werden in den einzelnen Rezepten nicht extra aufgeführt, da sie bei der Zubereitung von Freak Shakes selbstverständlich sind.

Ein Fön ist perfekt zum Schmelzen kleiner Schokomengen für den Rand, ansonsten gilt eine Schmelztemperatur von 40-45°C. Die Schokolade kann man gehackt in ein hitzebeständiges Schälchen geben und für einige Minuten schmelzen. Aufbringen lassen sich kleine Mengen gut mit einem Teelöffel. Werden mehr als 2 Portionen zubereitet, empfiehlt es sich, die Schokolade in eine flache (Tapas-) Schale zu geben und die Gläser mit den Rändern einzutauchen.

Ein Sahnesyphon (z. B. von ISI) ist eine gute Wahl, wenn man häufiger Shakes macht oder sie für ein Fest in größeren Mengen herstellt. Die Sahnehauben werden für ein optimales Ergebnis wie folgt aufgebracht: Erst die Sahne rundherum kreisförmig auf dem Shake

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Freak Shakes denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen