Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Liebesgeschichte(n): Identität und Diversität vom 18. bis zum 21. Jahrhundert

Liebesgeschichte(n): Identität und Diversität vom 18. bis zum 21. Jahrhundert

Vorschau lesen

Liebesgeschichte(n): Identität und Diversität vom 18. bis zum 21. Jahrhundert

Länge:
406 Seiten
8 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
15. Mai 2019
ISBN:
9783593440941
Format:
Buch

Beschreibung

Der Ansatz der Lebenswissenschaften, Liebe auf biochemische Prozesse im menschlichen Körper zurückzuführen, wird zurzeit stark beachtet. Dieses Buch möchte solche Prozesse nicht leugnen. Aber es vertritt die Auffassung, dass erst ihre gesellschaftlich-kulturelle Überformung dem Phänomen Liebe die Gestalt verleiht, die für die Erlebenswirklichkeit des Menschen entscheidend ist. Wie werden die körperlich-seelischen Vorgänge ausgelöst, und wie werden sie gedeutet? Welche Werte, Normen und Leitbilder werden mit ihnen verknüpft? Welche gesellschaftlichen Regeln bestimmen den Umgang mit ihnen? Diese Fragen können nur vor dem Hintergrund des historischen Wandels beantwortet werden und fordern Historiker und Philologen, Soziologen und Kulturwissenschaftler gemeinsam heraus.
Herausgeber:
Freigegeben:
15. Mai 2019
ISBN:
9783593440941
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Liebesgeschichte(n)

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Liebesgeschichte(n) - Esther K. Bauer

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Liebesgeschichte(n) denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen