Mit Lesen beginnen

Die Textilindustrie von der Schwäbischen Alb

Bewertung:
0 Seite

Zusammenfassung

Zweiter Frühling für eine totgesagte Branche. Von Helmut Frei | Feine Wäsche wie aus Paris, textile Gewebe für Betonbrücken und Hightech-Näh-Nadeln für die Modeindustrie auf der ganzen Welt - Beispiele für Produkte der Textilbranche rund um Albstadt Ebingen. Im 19. Jahrhundert hatte die Region den Ruf, ein schwäbisches Manchester zu sein. Doch die Boomzeiten sind lange vorbei. Wie schaffen es Textilfirmen von der Alb, sich im Zeitalter einer globalisierten Textilproduktion zu behaupten?

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.