Speck oder Käfig: Ein Schwerverbrecher speckt ab

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Speck oder Käfig: Ein Schwerverbrecher speckt ab

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 263 Seiten3 Stunden

Beschreibung

Viktor würde gerne ein selbstbestimmtes Leben führen und in Ruhe mit seinen 250kg Körpergewicht auf seinem Geld sitzen bleiben. Doch dann muss er wegen Steuerhinterziehung ins Gefängnis, wo er aufgrund seines Aussehens Schwerverbrecher genannt wird. Als ob das nicht schlimm genug wäre, wird seine Haft auch noch verschärft durch seine Tochter Hildegard und Dr. Metzger, die gemeinsam eine fiese Diät ausgeheckt haben, aus der es kein Entrinnen gibt. -
Wer den Romanhelden mit einem Schmunzeln begleitet, wird viel Freude bei seiner ungewollt komischen Wandlung erleben.
Mehr lesen