Spectaculum: Die Erfindung der Show im antiken Rom

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Spectaculum: Die Erfindung der Show im antiken Rom

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 433 Seiten5 Stunden

Beschreibung

Wer hätte das gedacht! Die größten Shows und Spektakel der heutigen Zeit haben eine lange Tradition. In einem ebenso unterhaltsamen wie kenntnisreichen Streifzug durch das antike Rom macht uns der Altphilologe Karl-Wilhelm Weeber bekannt mit Spektakeln wie Wagenrennen und Gladiatorenkämpfen, er präsentiert uns öffentliche Striptease-Einlagen und gewiefte Rhetoren, lässt uns an Dinnershows teilnehmen und an inszenierten Begräbnissen. Weeber zeigt, dass die Promi-, Talk- und Sportevents unserer Tage bis zu den alten Römern zurückreichen und die Ewige Stadt selbst nichts anderes war als eine einzige große Bühne.
Dieses faszinierende Buch lässt uns die Antike neu erleben und rückt sie nahe an uns heran.
Mehr lesen