Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Wortgefechte: Völkische und nationalsozialistische Kunstkritik 1927-1939

Wortgefechte: Völkische und nationalsozialistische Kunstkritik 1927-1939

Vorschau lesen

Wortgefechte: Völkische und nationalsozialistische Kunstkritik 1927-1939

Länge:
397 Seiten
11 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
1. Jan. 2002
ISBN:
9783958991576
Format:
Buch

Beschreibung

Das Jahr 1927 wird als Beginn einer völkisch-fundamentalistischen Kunstpublizistik angesehen, die bereits um die Jahrhundertwende unter anderem von Ferdinand Avenarius und Henry Thode formulierte antisemitischen und antiliberale Topoi zur "nationalen Kunst" aufgriff und in bis dahin nicht gekannter Aggressivität und Kompromißlosigkeit gegen die kulturelle Moderne in Stellung brachte. Die Autorin untersucht in ihrer Arbeit völkische, liberale und nationalsozialistische Kunstzeitschriften wie die "Deutsche Kunstkorrespondenz", "Die Kunst", "Kunst der Nation" oder "Die Kunst im Dritten Reich", die sich zwischen 1927 und 1939 mit zeitgenössischer Kunst auseinandersetzten. Ausgehend von der Kunstpolitik, der politischen Einbindung, der Autoren und der Profile der Periodika werden die Hauptthemen der Zeitschriften - seien es programmatische oder stilkritische Fragen oder die Rezension von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst - analysiert.
Herausgeber:
Freigegeben:
1. Jan. 2002
ISBN:
9783958991576
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Wortgefechte

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Wortgefechte - Kirsten Baumann

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Wortgefechte denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen