Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

ex machina – Beiträge zur Geschichte der Kulturtechniken
ex machina – Beiträge zur Geschichte der Kulturtechniken
ex machina – Beiträge zur Geschichte der Kulturtechniken
eBook307 Seiten6 Stunden

ex machina – Beiträge zur Geschichte der Kulturtechniken

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Seit der Antike gehört zum europäischen Verständnis von Kultur die Vorstellung, daß diese technisch konstituiert ist. Die Unterscheidung zwischen Natur und Kultur ist kontingent und wird kulturtechnisch prozessiert: Medien sind diejenigen Kulturtechniken, die Kulturen formieren und festigen, indem sie Zeichen- und Symbolsysteme verbreiten und institutionalisieren – andererseits zählen sie auch zu den Techniken, die kulturelle Codes entsichern und damit Kulturen destabilisieren.

Mit Beiträgen von Heinrich Bosse, Brigitte Felderer, Friedrich Kittler, Gottfried Liedl, Helmut Müller-Sievers, Wolfgang Pircher, Philipp Sarasin, Erhard Schüttpelz, Anke te Heesen, Cornelia Vismann und Sigrid Weigel.
SpracheDeutsch
HerausgeberVDG Weimar
Erscheinungsdatum5. Sept. 2006
ISBN9783958992924
ex machina – Beiträge zur Geschichte der Kulturtechniken
Vorschau lesen

Rezensionen für ex machina – Beiträge zur Geschichte der Kulturtechniken

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    ex machina – Beiträge zur Geschichte der Kulturtechniken - VDG Weimar

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1