Mit Lesen beginnen

Aeris: Götterlicht und Dämonenfinster

Bewertung:
23 Seiten14 Minuten

Zusammenfassung

Eine märchenhafte Kurzgeschichte und Sage über Götter, Düsterwesen und die Entstehung der Welt.

Nachdem der höchste Gott Baladir abtrünnige Wesen aus der lichtvollen Götterwelt verbannt, entsteht eine zweite Welt, von der niemand wissen darf: eine düstere Unterwelt, die die finstersten Kreaturen beherbergt. Ausgerechnet die neugierige Wassergöttin Aeris gerät in diese fremde Welt und wird dort von einem Dunkelelfen gefunden. Doch was Aeris nicht weiß, ist, dass sie mit ihrer Neugier einen schrecklichen Krieg heraufbeschwört ..

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.