Im Banne der Arktis: Erlebnisse eines deutschen Polarfahrers

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Im Banne der Arktis: Erlebnisse eines deutschen Polarfahrers

Länge: 386 Seiten4 Stunden

Beschreibung

Theodor Lerner (1866-1931) unternahm in seinem an Abenteuern, Eskapaden und kleineren Skandalen reichen Leben sieben Expeditionen in die Arktis. Mal ging es dabei um die Rettung von Menschen­leben (Schröder-Stranz-Expedition), mal um Wissenschaft, Jagd, Journalismus (Ballonfahrt Andree) oder den Bergbau auf der Bäreninsel. Bei jener Unternehmung erwarb er sich den ironisch gemeinten Ehrentitel »Der Nebelfürst«.
Lerner galt bei seinen Kritikern als »Polar-Rauhbein«, bei seinen Förderern jedoch als kompetenter, mutiger Expeditionsleiter mit großer Arktiserfahrung. In diesem äußerst unterhaltsam geschriebe­nen Buch läßt Lerner die Lesererinnen und Leser an den spannendsten Erlebnissen seines schillern­den Polarlebens teilhaben.
Mehr lesen