Und wenn du stirbst

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Weitere Informationen über das Buch

Und wenn du stirbst

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 232 Seiten2 Stunden

Beschreibung

Was haben Georg Kramer, Frederik Klein, Kimberly Parker, Lola van Black und der Rest der Menschheit gemeinsam?
Leben, Liebe und der Tod.
Was würdest du tun, wenn du, genau wie Georg Kramer plötzlich die Chance hättest, einen Teil deines Lebens noch einmal zu leben? Würdest du andere Entscheidungen treffen? Was würdest du tun, wenn du an Frederik Kleins Stelle wärst und nicht nur dein Todesdatum kennen, sondern auch wissen würdest, wie du stirbst. Könntest du es verhindern? Wenn das Leben unweigerlich den Tod hervorbringt und er bereits mit der Geburt beginnt, gibt es dann nichts, was sich dem widersetzen kann? Wirklich nichts? Oder ist die Liebe stärker als alles, was wir uns vorstellen können? Vermag sie über den Tod hinaus zu existieren oder ist sie nur eine Illusion basierend auf chemischen Prozessen? Warum würden wir dann aber unser Leben riskieren, um ein anderes zu retten?
Die zweite Anthologie will genau diese Fragen beantworten und führt zudem Alexander Kühls Bücher auf wundersame Weise zusammen.
Was haben Georg Kramer, Frederik Klein, Kimberly Parker, Lola van Black und der Rest der Menschheit gemeinsam?
Leben, Liebe und der Tod.
Was würdest du tun, wenn du, genau wie Georg Kramer plötzlich die Chance hättest, einen Teil deines Lebens noch einmal zu leben? Würdest du andere Entscheidungen treffen? Was würdest du tun, wenn du an Frederik Kleins Stelle wärst und nicht nur dein Todesdatum kennen, sondern auch wissen würdest, wie du stirbst. Könntest du es verhindern? Wenn das Leben unweigerlich den Tod hervorbringt und er bereits mit der Geburt beginnt, gibt es dann nichts, was sich dem widersetzen kann? Wirklich nichts? Oder ist die Liebe stärker als alles, was wir uns vorstellen können? Vermag sie über den Tod hinaus zu existieren oder ist sie nur eine Illusion basierend auf chemischen Prozessen? Warum würden wir dann aber unser Leben riskieren, um ein anderes zu retten?
Die zweite Anthologie will genau diese Fragen beantworten und führt zudem Alexander Kühls Bücher auf wundersame Weise zusammen.

Nach -Ich will nicht sterben- die neue Anthologie in der Kühl erneut Einblick in seine Seele gewährt...
Mehr lesen