Mit Lesen beginnen

Vendetta: Österreich Krimi

Bewertung:
313 Seiten4 Stunden

Zusammenfassung

Der brutale Mord an einem Unternehmer und politischen Multifunktionär versetzt gewisse Kreise der Stadt in Aufruhr. War es ein Terroranschlag, wie es Parteifreunde und der Polizeichef es gerne glauben machen möchten, oder war es nur die Rache eines gehörnten Ehemannes? Was haben ehemalige Angestellte des Toten mit dem Mord zu tun? Nach der ersten Befragung von Schiefers Sekretärin und dessen Haushälterin stellt sich für Major Vierziger die Frage nach dem Motiv. Denn nach Aussage beider Damen war der Tote eine Seele von Mensch. Doch dann findet Vierziger im privaten Arbeitszimmer Schiefers eigenartige Versicherungsverträge mit einer albanischen Gesellschaft für die Lkw-Flotte, abgefasst in italienischer Sprache. Gleichzeitig findet Vierzigers Kollegin Gaby Glück heraus, dass die ominöse albanische Versicherungsgesellschaft in Wahrheit ein getarntes Unternehmen der sizilianischen Cosa Nostra ist. Josef Vierzigers und Gaby Glücks Ermittlungen im Umfeld von Politik, Wirtschaft und ganz privaten Beziehungen dehnen sich bis in das italienische Veneto aus.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.