Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Grundschul-Rechnungen leicht(er) gemacht: Tipps für Eltern, Lehrkräfte und Therapeuten

Grundschul-Rechnungen leicht(er) gemacht: Tipps für Eltern, Lehrkräfte und Therapeuten

Vorschau lesen

Grundschul-Rechnungen leicht(er) gemacht: Tipps für Eltern, Lehrkräfte und Therapeuten

Länge:
136 Seiten
27 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
16. Okt. 2019
ISBN:
9783748165002
Format:
Buch

Beschreibung

Mathematik gilt bei vielen Schulkindern als Problem-Fach Nummer eins. Die intensive und regelmäßige Unterstützung durch Nachhilfe-Lehrer und Eltern bleibt häufig ohne merkliche Erfolgserlebnisse.
Trotz aller Anstrengungen haben Kinder mit einer Lese-Rechtschreib- und/oder einer Rechenstörung meistens große Probleme, Fakten und Daten auswendig zu lernen, schnell abzurufen und lange zu erinnern.
In diesem Praxisbuch werden Tipps zur Verbesserung des bei betroffenen Kindern häufig reduzierten sprachlichen Gedächtnisses sowie für eine konstruktive Arbeitshaltung angeboten. Außerdem werden erprobte, hilfreiche Maßnahmen zum nachhaltigen Erwerb folgender Rechenarten dargestellt: 1x1, Addition, Subtraktion, Multiplikation, und Division. Damit kann eine stabile Grundlage geschaffen werden, die darauf aufbauende Mathematik der Grundschule erfolgreich zu erlernen. Zusätzlich werden die folgenden Themen eingehend besprochen: Umwandeln von Maßeinheiten, Uhrzeit und Textaufgaben.
Herausgeber:
Freigegeben:
16. Okt. 2019
ISBN:
9783748165002
Format:
Buch

Über den Autor

Studium der Medizin und Psychologie, postgraduelle Ausbildung zur Integrativen Psychotherapeutin für Kinder und deren Eltern. Praktische Arbeit in Spitälern, Schulen, heilpädagogisch-psychologisch orientierten Beratungsinstitutionen. Seit 25 Jahren selbständige Arbeit in eigener Praxis zur psychologischen Beratung von Entwicklungsstörungen im Bereich Sprache, Lernen und Verhalten (www.lernpraxis.org). Zusammenarbeit mit Linguisten, Logopäden, Sprachheillehrern, Lehrern und Ergotherapeuten sowie mit dem Landesschulrat für Sonderpädagogik in Vorarlberg. Entwicklung und Durchführung mehrerer Projekte in den Schulen Vorarlbergs zu den Themen Sprach- und Legasthenieförderung.


Ähnlich wie Grundschul-Rechnungen leicht(er) gemacht

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Grundschul-Rechnungen leicht(er) gemacht - Hemma Häfele

Inhalt

Vorwort

Schreckensfach Mathematik

Das Hexeneinmaleins

Allgemeine Tipps für eine konstruktive Arbeitshaltung

Ein friedliches Lernklima

Konstante Durchführung eines Belohnungsprogramms

Wie man das sprachliche Gedächtnis verbessern kann

Reime hören kann das sprachliche Gedächtnis verbessern

Der schnelle Abruf auswendig gelernter Fakten

Erlerntes ist automatisiert, wenn …

Die Automatisierung wird erreicht durch

Die Automatisierung wird behindert durch

Additionen und Subtraktionen im Zahlenraum 20

Durchführung der Addition und Subtraktion

Additionen und Subtraktionen im Zahlenraum 100

Die leere Hundertertafel

Der Stellenwert der Zehner und Einer

Das 1x1

Was das Kind vor dem Erlernen des 1x1 können muss

Bedeutung der Multiplikation

Umkehrbarkeit der Multiplikation

Nachbaraufgaben

Die Hälfte und das Doppelte

Die 1x1 Tabellen

Die Verwendung der 1x1-Tabellen

Das vollständige 1x1 für Anfänger

Die sichere Abrufbarkeit des 1x1

Vertiefung und Automatisierung der gelernten 1x1 Reihe

Die 1x1- Reihen

Das reduzierte 1x1 für Fortgeschrittene

Das tägliche Wiederholen der 1x1- Reihen

Die reduzierten 1x1- Reihen

Alle Erfolge sollen gefeiert werden

1x1-Reihen – Übersichtstabelle

1x1- Pass

Die mehrschrittige Addition und Subtraktion

Additionstabellen

Die mehrschrittige Multiplikation

Multiplikationstabellen

Checkliste

Runden

Die mehrschrittige Division

Divisionstabellen

Checkliste

Ablauf der Division

Uhrzeit

Umwandlung von Maßeinheiten

Längenmaße

Flächenmaße

Gewichtsmaße

Hohlmaße

Raummaße

Zeitmaße

Die Bearbeitung von Rechengeschichten

Vorlage für allgemeine Strategien

Verwendung von Symbolkarten für + - . :

Die Symbolkarten

Beispiel

Rechengeschichten für die 3. Klasse als Beispiele für die Grundprinzipien

Weitere Literatur von Hemma und Hartmut Häfele

Vorwort

Schreckensfach Mathematik

Die Furcht vor der Mathematik

steht der Angst erheblich näher als der Ehrfurcht.

Felix Auerbach (1856-1933), deutscher Physiker

Bei vielen Menschen ruft allein der Gedanke an Mathematik unangenehme Erinnerungen an ihre Schulzeit wach. Mathematik gilt bei sehr vielen Schulkindern als Problem-Fach Nummer eins. Dabei scheint die weit verbreitete Angst vor diesem Schulfach eine große Rolle zu spielen.

Laut einer Studie der österreichischen Arbeiterkammer vom 02.06.2017 lernt ein Großteil der Schulkinder mit ihren Eltern (neben zusätzlicher Nachhilfe). Die Dunkelziffer der geleisteten Unterstützung durch Eltern und/oder Nachhilfe liegt sicher höher.

Zwei Drittel aller Nachhilfestunden werden für Mathematik verwendet (der Rest verteilt sich auf Deutsch und Fremdsprachen).

Lernstörungen wie Legasthenie (Lesen und Schreiben) und Dyskalkulie (Rechnen) werden entweder gar nicht oder zu spät erkannt, beziehungsweise häufig auch nicht durch angemessene Förderung berücksichtigt.

Die betroffenen Schüler/innen konsumieren reichlich Nachhilfe - häufig ohne merkliche Erfolgserlebnisse. Das „mathematische" Selbstvertrauen sinkt auf ein Minimum. Manche Kinder erleben regelrechte Traumen wegen laufender Verunsicherungen und Kränkungen durch Lehrkräfte, Eltern oder Mitschüler/innen.

Das Hexeneinmaleins

„Du musst versteh’n!

Aus Eins mach Zehn

und Zwei lass geh’n

und Drei mach

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Grundschul-Rechnungen leicht(er) gemacht denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen