Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Wurmfortsätze
Wurmfortsätze
Wurmfortsätze
eBook125 Seiten24 Minuten

Wurmfortsätze

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Über Jahrzehnte haben sich die Menschen über Reizungen, Beschwerden und Schmerzen des Blinddarms hinweggesetzt. Ihnen lag das gewohnte gute Leben heute näher als die tödliche Gefahr morgen. Jetzt droht der Wurmfortsatz zu platzen und die akute Gefahr zu sterben zwingt zum Handeln. Der Chor der Experten ist vielstimmig: Die Bequemen bleiben bei ihrer Meinung, es sei alles nicht so schlimm und man lebe allemal nur einmal. Die Fatalisten behaupten, der Mensch könne eine natürliche Entwicklung nicht aufhalten. Die Ideologen fordern Maßnahmen, die radikal, aber in einer Demokratie nicht durchsetzbar sind. Die Fantasten hoffen auf Münchhausen, der sich bekanntlich ohne größere Kraftanstrengung selbst aus der misslichen Lage befreite, und die Regierung will den Bürgern den Pelz waschen, sie aber nicht nassmachen. Man könnte verzweifeln, gäbe es nicht Persönlichkeiten, die bewiesen haben, dass man auch in einer scheinbar aussichtslosen Lage überleben kann. Wir müssen uns selber helfen!
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum18. Okt. 2019
ISBN9783748179641
Wurmfortsätze
Vorschau lesen
Autor

Johannes Kettlack

Nach 29 Jahren als Schulleiter in Deutschland, Schweden und in den USA veröffentlichte Johannes Kettlack Romane, Erzählungen und vorwiegend politische Lyrik. Zuletzt erschien unter dem Pseudonym Jan van Rijn "Kam ein Kuckuck geflogen" ein Tagebuch des ersten Corona-Jahres.

Mehr von Johannes Kettlack lesen

Ähnlich wie Wurmfortsätze

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Wurmfortsätze

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Wurmfortsätze - Johannes Kettlack

    Soweit die Herkunft der Bilder oder Bildelemente nicht vermerkt ist, handelt es sich um private oder unsignierte Aufnahmen.

    Das Bild auf dem Cover stellt den russischen Arzt Dr. Leonid Rogosow dar (1934 - 2000), der sich 1961 in einer Notsituation als Erster den eigenen Blinddarm herausoperierte.

    Münchausen Zeichnung Theodor Hosemann

    Vom selben Autor

    bei BOD

    Aufbruch am Lummensee

    Plutokratie als Utopie, Fabel

    Dora und Gerlinde

    Überlebenskampf der Mitläufer, Roman

    Eine deutsche Pharaonin

    Schicksal einer emanzipierten Frau, Roman

    Mein Herz ist nur ein Muskel

    Herzensangelegenheiten, Verse und Kadenzen

    Liebes Gut

    Das Leben eines Abgetriebenen, Roman

    Des Deutschen Vaterland

    Identitätskrisen in Deutschland in Versen

    Angelanische Wende

    Angela Merkel, überwiegend Gereimtes

    Weißer Rabe am Gise

    Schwedische Erzählung

    Inhaltsverzeichnis

    Durchblick

    Der Mensch

    Trost

    Wurmfortsäze: Der harmlose

    Connemara

    Pflichten

    Vergnügen

    Erziehung

    Ermüdung

    Schlaf

    Erbschaft

    Ceozwei

    Der nutzlose

    Der Kardinal

    Würde

    Überhang

    Alt

    Der Kaiser

    Verdacht

    Urteilsvermögen

    Eitelkeiten

    Der schädliche

    Verführung

    Zuckerwasser

    Aussätzige

    Liberté, égalité, fraternité

    Ihr Apfelbaum

    Theresa allein

    Boris The Prime

    Rollentausch

    Re(d)aktion

    Journalisten

    Der entzündete

    Die Nachricht

    Das Opfer

    Aufklärung

    Morgen, morgen

    Haltungsfehler

    Schnee von gestern

    So nett

    Einwanderer

    Integration

    Verantwortung

    Der falsche Schritt

    Nulldiäten

    Angst

    Der lästige

    Endlich

    Gunnars Geschichte

    Gelenke

    Ein paar Jährchen noch

    Bald kehr ich heim

    Abgetrieben

    Sterbehilfe

    Der chronisch kranke

    Zeit zum Lesen

    Pacta sunt erranda

    Hammelsprung

    Soli

    Je nach dem

    Befähigung

    Staatsdiener

    Der unterschätzte

    Kirche Gottes

    Abendmahl

    Die Kirche

    Heilige Familie

    Ebenbild

    Das goldene Kalb?

    Mein Gott die Null

    Gott ist

    Zweifel, dein Name ist Mensch

    Der tödliche

    Der Retter

    Glückwunsch!

    Durchblick

    Retter für Mensch und Buch

    bin ich, das Brillentuch.

    in Plastik keimfrei verschweißt,

    das der Benutzer aufreißt,

    bevor er mich benutzt

    und seine Brille putzt.

    Dabei hab ich viel gesehn

    und gelernt zu verstehn,

    warum so mancher Brillenträger

    die Welt anders sieht, viel schräger:

    Haben die Gläser dünne Schlieren

    wird man die Übersicht verlieren.

    Haben sie zu viele Flecken

    haben auch runde Dinge Ecken,

    und sind sie voller grauer Streifen,

    kann man die Welt nicht mehr begreifen.

    Wenn beim Lesen Wörter verschwinden,

    wie soll man da den Durchblick finden?

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1