Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Sommer, Sonne, Strickideen: 23 Pullis, Jacken und Tücher. Leichter Sommerstrick für Streetstyle und Fashiontrends
Sommer, Sonne, Strickideen: 23 Pullis, Jacken und Tücher. Leichter Sommerstrick für Streetstyle und Fashiontrends
Sommer, Sonne, Strickideen: 23 Pullis, Jacken und Tücher. Leichter Sommerstrick für Streetstyle und Fashiontrends
eBook212 Seiten53 Minuten

Sommer, Sonne, Strickideen: 23 Pullis, Jacken und Tücher. Leichter Sommerstrick für Streetstyle und Fashiontrends

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Tops, Tücher, Pullis, Jacken, Tuniken und Kleider, entworfen von den Top-Designerinnen der Zeitschriften Verena und Sabrina: Diese luftig-leichten Strick-Ideen, in aktuellen Farben und Schnitten, sind das passende Outfit für Frühling und Sommer. Zarte Ajour- und Jaquardmuster sind ganz besondere Hingucker, Blockstreifen, Oversize und Etho- und Lochmuster greifen die aktuellen Modetrends auf. Gestrickt wird mit feinen Seiden-, Baumwoll- und Viskosegarnen, mit Kidmohair und Kaschmir.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum25. März 2019
ISBN9783954408481
Sommer, Sonne, Strickideen: 23 Pullis, Jacken und Tücher. Leichter Sommerstrick für Streetstyle und Fashiontrends
Vorschau lesen

Ähnlich wie Sommer, Sonne, Strickideen

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Sommer, Sonne, Strickideen

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Sommer, Sonne, Strickideen - Christophorus Verlag

    schön!

    Lochmustermix

    PULLI

    GRÖSSE

    36 (38/40) 42/44

    MATERIAL

    Baumwollgarn (100 % Baumwolle, LL = 110 m/50 g):

    650 (700) 750 g in Türkis

    (Lana Grossa)

    Stricknadeln Nr. 3 und 3,5

    Häkelnadeln Nr. 3 und 5

    Zopfnadel

    Muster

    Lochmuster A: Maschenzahl teilbar durch 8 + 6 + 2 Randmaschen. Laut Strickschrift 1 arbeiten. Gezeichnet sind die Hin- und Rückreihen. Beginnen mit 1 Randmasche und den Maschen vor dem Mustersatz, den Mustersatz stets wiederholen, enden mit den Maschen nach dem Mustersatz und 1 Randmasche. Die 1.–8. Reihe stets wiederholen.

    Lochmuster B: Maschenzahl teilbar durch 4 + 2 Randmaschen. Laut Strickschrift 2 arbeiten. Gezeichnet sind die Hinreihen. In den Rückreihen alle Maschen und Umschläge links stricken, bei zwei aufeinandertreffenden Umschlägen den ersten links, den zweiten rechts abstricken. Zwischen den Randmaschen den Mustersatz stets wiederholen. Die 1.–8. Reihe stets wiederholen.

    Lochmuster C: Maschenzahl teilbar durch 4 + 2 Randmaschen. Laut Strickschrift 3 arbeiten. Gezeichnet sind die Hinreihen. In den Rückreihen alle Maschen und Umschläge links stricken. Bei zwei aufeinandertreffenden Umschlägen den ersten links, den zweiten rechts abstricken. Beginnen mit 1 Randmasche und den Maschen vor dem Mustersatz, den Mustersatz stets wiederholen, enden mit den Maschen nach dem Mustersatz und 1 Randmasche. Die 1.–8. Reihe stets wiederholen.

    Musterfolge

    14 Reihen glatt rechts = 4,5 cm

    56 Reihen Lochmuster B = 16 cm

    14 Reihen glatt rechts = 4,5 cm

    52 Reihen Lochmuster C = 15 cm

    2 Reihen glatt rechts = 0,5 cm

    Insgesamt 138 Reihen und 40,5 cm

    Maschenprobe

    Lochmuster A:

    25,5 Maschen / 37,5 Reihen = 10 x 10 cm

    Glatt rechts (mit Nadel 3,5):

    23 Maschen / 31 Reihen = 10 x 10 cm

    Lochmuster B:

    23 Maschen / 35 Reihen = 10 x 10 cm

    Lochmuster C:

    23 Maschen / 34 Reihen = 10 x 10 cm

    Fertige Tunnelblende = 3 cm hoch

    SO WIRD’S GEMACHT

    Rückenteil

    122 (130) 138 Maschen mit Nadel 3 anschlagen und für die Tunnelblende wie folgt stricken: 8 Reihen glatt rechts, 1 Hinreihe linke Maschen (= Bruchkante), 8 Reihen glatt rechts. Danach mit Nadel 3,5 eine Rückreihe linke Maschen stricken und gleichmäßig verteilt 14 Maschen zunehmen = 13 (144) 152 Maschen. Dann im Lochmuster A weiterarbeiten.

    Nach 16 cm = 60 Reihen ab Blende laut Musterfolge weiterstricken, dabei in der 1. Reihe gleichmäßig verteilt 14 Maschen abnehmen = 122 (130) 138 Maschen.

    Nach 56,5 cm = 198 Reihen ab Blende alle Maschen abketten, dabei bilden die mittleren 76 Maschen den Halsausschnitt, die äußeren je 23 (27) 31 Maschen die Schultern.

    Vorderteil

    Genauso wie das Rückenteil arbeiten, jedoch für den Tunneleinzug in der 2. Reihe nach der Bruchkante die Arbeit in der Mitte teilen und über 4 Reihen beide Hälften getrennt stricken. Danach über alle Maschen im Zusammenhang weiterarbeiten.

    Ärmel

    58 (62) 66 Maschen mit Nadel 3 anschlagen und die Tunnelblende wie beim Vorderteil mit Arbeitsteilung stricken. Danach mit Nadel 3,5 eine Rückreihe linke Maschen stricken und dann im Loch muster C weiterarbeiten. Gleichzeitig für die Ärmelschrägungen ab Blende beidseitig 10x in jeder 14. Reihe (12x in jeder 12. Reihe) 14x in jeder 10. Reihe je 1 Masche mustergemäß zunehmen = 78 (86) 94 Maschen. Nach 46 cm = 156 Reihen ab Blende alle Maschen abketten.

    FERTIGSTELLUNG

    Schulternähte schließen. Den Halsausschnitt mit 1 Runde Kettmaschen und Nadel 3 umhäkeln, dabei in die letzte Reihe vor dem Abketten einstechen. Ärmel einsetzen, Seiten- und Ärmelnähte schließen.

    Die Tunnelblenden aller Teile zur Hälfte nach innen säumen. Für das Durchzugsband von Vorder- und Rückenteil eine 160 cm lange und für die Durchzugsbänder der Ärmel jeweils eine 40 cm lange Luftmaschenkette aus 4-fachem Faden mit Nadel 5 häkeln. Die Durchzugsbänder in die Tunnelblenden einziehen und die Enden verknoten.

    Strickschrift 1

    Strickschrift 2

    Strickschrift 3

    Zeichenerklärung zur Strickschrift

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1