Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Muay Thai - Dein erster Kampf in Thailand

Muay Thai - Dein erster Kampf in Thailand

Vorschau lesen

Muay Thai - Dein erster Kampf in Thailand

Länge:
82 Seiten
48 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 12, 2019
ISBN:
9783750413832
Format:
Buch

Beschreibung

Muay Thai ist eine wunderschöne und technisch ausgefeilte Kampfkunst, die für ihre enorme Kraft, Härte und Effizienz bekannt ist. Seit langem begeistert die traditionelle Kampfkunst auch zahlreiche Kampfsportler der westlichen Hemisphäre. Doch nicht nur die Härte und Dynamik des Muay Thai üben die Anziehungskraft auf so viele Sportler aus. Wie bei vielen anderen asiatischen Kampfkünsten haften Muay Thai ebenso die kulturellen Merkmale und die Faszination seines Herkunftslandes an. Deshalb ist es für viele Trainierende reizvoll, im Urlaub nach Thailand zu reisen und ein lokales Trainingscamp zu besuchen. Andere wiederum träumen von einem Wettkampf im Heimatland des Muay Thai. Das vorliegende Arbeitsbuch "Muay Thai - Dein erster Kampf in Thailand" soll dabei helfen, diesen Traum zu realisieren. Es richtet sich in erster Linie an Neulinge und Anfänger, bietet aber auch Denkanstöße für Athleten, die schon länger Muay Thai trainieren. Dabei werden im Buch verschiedene Themen wie die Fragestellung behandelt, wie man als Ausländer am besten an Wettkämpfen in Thailand teilnehmen kann, ob man für einen Wettkampf generell geeignet ist, psychische und physische Voraussetzungen, Tipps zur Wettkampfvorbereitung sowie verschiedene Abschnitte, die sich mit dem praktischen Training auseinandersetzen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 12, 2019
ISBN:
9783750413832
Format:
Buch

Über den Autor

Patrick Müsker wurde 1986 in Münster in Nordrhein-Westfalen geboren. Er ist studierter Sinologe und Sportwissenschaftler. Im Jahr 1998 begann er mit dem Studium der Kampfkünste. Er ist unter anderem Träger des 1. DAN im Shotokan-Karate, erlangte 2015 den Titel des Weltmeisters im Taekwondo des Welt Kampfkunst Bundes in der Disziplin Vollkontakt und besitzt Kenntnisse sowohl im japanischen Jiu Jitsu als auch thailändischen Muay Thai. Als aktiver Kampfsportler beschäftigt er sich darüber hinaus seit vielen Jahren mit dem Thema Fitnesstraining.


Ähnlich wie Muay Thai - Dein erster Kampf in Thailand

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Muay Thai - Dein erster Kampf in Thailand - Patrick Müsker

Muay Thai

Danksagung

Über den Autor

1. Einleitung

2. Muay Thai in Thailand – Hier kämpfen die Großen

3. Als Ausländer in Thailand kämpfen – Organisation und Betreuung

- Muay Thai Camps in Thailand -    

4. Soll ich kämpfen oder nicht? - Pros und Kontras für einen Kampf

Fünf Argumente für eine Wettkampfteilnahme

Fünf Argumente gegen eine Wettkampfteilnahme

5. Bin ich bereit? - Physische und psychische Voraussetzungen

6. Die Trainingsphase – Aufwand und Dauer der richtigen Vorbereitung

7. Die neun goldenen Regeln der professionellen Wettkampfvorbereitung

8. Vor dem Kampf - Die Zeit in der Umkleidekabine

9. Techniktraining – Fünf Kombinationen für die Inspiration

10. Training und Drills (Ausdauer, Krafttraining, Gymnastik)

- Ausdauertraining - 

- Krafttraining - 

- Gymnastik - 

11. Trainingstagebuch – Ausdauer und Krafttraining

12. Dein subjektives Belastungsempfinden und Vermeiden von Übertraining

13. Selbsteinschätzung – Was ich gelernt habe und was ich verbessern muss

Verweise - Endnoten

Quellenverzeichnis - Bilder

Impressum

Danksagung

An dieser Stelle danke ich Bianca und Mario vielmals für ihre Tipps und vor allem ihre Zeit, die sie für das Korrekturlesen zur Verfügung stellen konnten.  

Über den Autor

Patrick Müsker wurde 1986 in Münster geboren. Er besitzt Hochschulabschlüsse in den Fachbereichen Sportwissenschaften und Sinologie. Seine akademische Laufbahn führte ihn von Münster über Nanjing und schlussendlich nach Berlin. 1998 begann er mit dem Studium der Kampfkünste. Er besitzt den 1. Dan im Shotokan-Karate und wurde im Jahr 2015 Weltmeister des Welt Kampfkunst Bundes im Taekwondo. Des Weiteren verfügt er über Erfahrung im japanischen Jiu-Jitsu und Muay Thai.

1. Einleitung

Muay Thai ist eine wunderschöne und technisch ausgefeilte Kampfkunst, die ebenfalls für ihre enorme Kraft, Härte und Effizienz bekannt ist. Anstelle von akrobatischen Sprungtechniken, Hook-Kicks und komplizierten Würfen sind zerstörerische Low-Kicks, Roundhouse-Kicks und Ellenbogentechniken die bevorzugten Werkzeuge eines Muay Thai-Kämpfers. Wer professionelle Muay Thai-Kämpfe gesehen hat, kennt die Spannung, die man zwischen beiden Kontrahenten spüren kann. Wenn sich zwei professionelle und talentierte Kämpfer erst analysieren, um sich dann immer wieder gegenseitig mit ihren energiegeladenen Techniken zu zermürben, dann knistert es vor Spannung. Es ist ein Spiel um technisches Wissen, Erfahrung und Ausdauer. Ganz nach dem Motto: „Der Stärkere gewinnt".

Und so begeistert die traditionelle thailändische Kampfkunst Muay Thai auch zahlreiche Kampfsportler in der westlichen Hemisphäre. Muay Thai zeichnet sich durch stilistische Merkmale wie Ellenbogen- und Kniestöße zum Kopf, harte Tritte mit dem blanken Schienbein zum Oberschenkel oder Rippenbogen des Gegners aus. Das Clinchen ist ebenfalls ein technischer Bestandteil, mit dem man das Gleichgewicht seines Gegenübers brechen und ihn dadurch für weitere Kniestöße anfällig machen möchte. Aufgrund der im Profiwettkampf zum Kopf erlaubten Ellenbogen- und Knietechniken besteht natürlich eine erhöhte Verletzungsgefahr, was Muay Thai zu einer der härtesten Wettkampfsportarten weltweit macht. Doch nicht nur die Dynamik und schiere Härte des Muay Thai üben die Anziehungskraft auf viele Menschen aus. Wie bei vielen anderen asiatischen Kampfkünsten haften ihr die kulturellen Merkmale und die Faszination ihres Herkunftslandes an, die für das besondere Interesse sorgen. Deshalb ist es für viele Muay Thai-Trainierende sehr reizvoll, im Urlaub nach Thailand zu reisen und eines der vielen Trainingscamps zu besuchen, um Muay Thai in seiner Reinform mit den Einheimischen zu erleben. Wenn du Muay Thai schon einmal in einem Wettkampf gekämpft und ein Trainingscamp in Thailand besucht hast, ist der nächste Schritt eventuell ein Wettkampf in Thailand. Auf diese Weise wird dein Training ganz besondere Früchte davontragen und dein kämpferisches Niveau ein ganz neues Level erreichen. Doch Achtung: Während Muay Thai hierzulande neben der Arbeit eher eine Freizeitgestaltung darstellt, handelt es sich in Thailand um einen Nationalsport. Für viele Thailänder stellt es zudem die Möglichkeit dar, berühmt zu werden und sich damit den Lebensunterhalt zu verdienen. Daher solltest du dich auf einen sehr harten Kontrahenten einstellen.

Nichtsdestotrotz ist ein solcher Wunsch nicht unmöglich und viele Ausländer haben in Thailand bereits erfolgreich gekämpft. Der vorliegende Ratgeber „Muay Thai - Dein erster Kampf in Thailand" ist ein Arbeitsbuch, das seine Leser auf dem Weg der erfolgreichen Wettkampfvorbereitung begleiten und bei der Umsetzung dieses Traumes unterstützen soll. Das Buch richtet sich in erster Linie

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Muay Thai - Dein erster Kampf in Thailand denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen