Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen?: Ein Ratgeber für die Ernährung von Kaninchen

Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen?: Ein Ratgeber für die Ernährung von Kaninchen

Vorschau lesen

Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen?: Ein Ratgeber für die Ernährung von Kaninchen

Länge:
191 Seiten
5 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 12, 2019
ISBN:
9783965430969
Format:
Buch

Beschreibung

Eine tierartgerechte, gesunde Ernährung ist äußerst wichtig, um das Gebiss unserer Hauskaninchen möglichst langfristig gesund zu erhalten. Denn man sollte wissen, dass die Schneide- und Backenzähne dieser Tiere ca. 10-16cm pro Jahr wachsen — ihr ganzes Leben lang.

Daher müssen wir als Tierhalter dafür sorgen, dass über diesen ganzen Zeitraum hinweg Zahnwachstum und Zahnabrieb exakt im Gleichgewicht bleiben. Dies kann nur mit Hilfe eines adäquatem Futters gewährleistet werden.

Gleichzeitig sichert eine „natürliche" Ernährung eine stabile Verdauung bzw. ein belastbares, physiologisches Mikro-Ökosystem innerhalb des Blinddarms der Tiere. Nur mit Hilfe vieler „gesunder" Blinddarmbakterien können Kaninchen das raufaserreiche Futter, das sie für den Abrieb der Zähne benötigen, vollständig verdauen und somit als wichtigen Energielieferanten nutzen.

Die Ernährung von Kaninchen ist daher nicht einfach — vieles muss bedacht werden. Damit der Leser dieses Buchs (wahrscheinlich ein Laie auf dem Gebiet der Tiermedizin) die komplexen Sachverhalte eines adäquaten Zahnabriebs sowie einer stabilen Verdauung dennoch versteht, wird in diesem Buch die Anatomie des Verdauungstrakts sowie die Physiologie der Verdauung näher erläutert; einfach und für jeden verständlich.

Denn wir füttern im Prinzip nicht die Kaninchen, sondern deren Darmbakterien. Da Zahn- oder Gebisserkrankungen und Verdauungsprobleme der häufigste Grund dafür sind, dass Tierhalter mit ihren Lieblingen den Tierarzt aufsuchen (müssen), erschien es der Autorin wichtig, die Zusammenhänge zwischen diesen Krankheiten und einer ungeeigneten Ernährung der Tiere mit Hilfe dieses Buchs möglichst umfassend und für jeden gut verständlich aufzuzeigen.

Letztendlich sind häufig wir Tierhalter schuld daran (meist ohne es zu wissen), dass unsere Hauskaninchen „leiden". Hier muss sich etwas ändern!

Die Lektüre dieses Buches soll Ihnen dabei helfen Ihr Hauskaninchen mit Hilfe einer gesunden Ernährung möglichst langfristig fit, munter und gesund zu halten. Kaninchen sind äußerst faszinierende Wesen, die — wie jedes andere Tier auch - ein Recht auf eine artgerechte Haltung sowie Fütterung haben. Dieser Verantwortung muss und kann sich jeder Tierhalter stellen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 12, 2019
ISBN:
9783965430969
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen?

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen? - Estella Böhmer

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen? denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen