Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Kinder Essen Sand: Dennis M. Harrell
Kinder Essen Sand: Dennis M. Harrell
Kinder Essen Sand: Dennis M. Harrell
eBook72 Seiten40 Minuten

Kinder Essen Sand: Dennis M. Harrell

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Es scheint fast unmöglich für den Menschen ohne Regeln zu leben. Seit Anbeginn der Zeit entwickelt sich der Mensch, mit Hilfe von Mustern, die sich im laufe der Evolution launenhaft anpassten. Natürliche Triebe könnten einer der vielen wichtigen Faktoren für unsere erfolgreiche Evolutionsgeschichte sein. Und deshalb stellt sich die Frage warum der Mensch mit Regeln, die scheinbar natürlichsten verlangen, teilweise oder ganz verhindern bzw. Einschränken möchte. Von ungeschriebenen Gesetzen, bis hin zu Heiligen Schriften, schrenken Gesetzte, Gebote oder Regeln die Bedürfnisse unsereins, in unterschiedlichen Maße ein.

Jeder mensch hat je nach Kultur, Herkunft oder Glauben unterschiedliche Regeln. Die einen haben mehr, die anderen weniger, nachgiebig oder streng aber jeder Mensch hat letzten Endes Regeln. Diese sollen uns helfen unser Leben bestmöglichst zu Leiten, jedoch werden diese oftmals gebrochen und die Natur gewinnt die Oberhand gegenüber unserer Disziplin.
Regeln können von jedem Individuum aufgestellt werden, Persönliche Philosophien die von anderen übernommen werden wachsen stetig. Gesetze gelten allerdings für alle zugehörigen Ihres Bezirks der Gerichtsbarkeit. Und Gebote werden aus Gottesfurcht oder der Liebe zu Gott unbestreitbar verfolgt.

Regeln? Ja! Wie Sand am Meer, ob gut oder schlecht, richtig oder falsch, Sinnig oder nicht, selbst diejenigen die von einer Regel überzeugt sind oder diese Respektieren sind nicht unbedingt davor gefeit sie Ihr leben lang zu befolgen.

Mit der Hilfe von Sigmund Freuds Werken versuche Ich Parallelen zu einer Durchaus Ideologischen Metapher zu Bilden die erläutern soll Wie sich Regeln, und vor allem In welchem Alter sich diese etablieren und letzten Endes Warum wir Sie Brauchen.
Viel Thematik die in 3 einfachen Worten alles zu erklären versucht. Kinder-Essen-Sand
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum21. Okt. 2019
ISBN9783744868709
Kinder Essen Sand: Dennis M. Harrell
Vorschau lesen

Mehr von Dennis Harrell lesen

Ähnlich wie Kinder Essen Sand

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Kinder Essen Sand

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Kinder Essen Sand - Dennis Harrell

    Kinder Essen Sand

    Kinder Essen Sand

    KinderEssenSand

    Wenn das Essen von Sand, für das Kind Verboten ist...

    Kapitel 1 - Sigmund Freud

    Wichtige Werke

    Kapitel 2 - Regeln

    Kapitel 3 – Kinder

    Kapitel 4 - Essen

    Kapitel 5 – Sand

    Kapitel 6 - Spielregeln

    Kapitel 7 – Gesetze

    Metaphorisches Ende

    Impressum

    Kinder Essen Sand

    Kinder

    Kinder Kinder Kinder Kinder Kinder Kinder Kinder

    Essen

    Essen Essen Essen Essen Essen Essen Essen Essen Essen

    Sand

    Sand Sand Sand Sand Sand Sand Sand Sand Sand Sand

    Dennis M Harrell

    KinderEssenSand

    Kinder Essen Sand

    Es scheint fast unmöglich für den Menschen ohne Regeln zu leben. Seit Anbeginn der Zeit entwickelt sich der Mensch, mit Hilfe von Mustern, die sich im laufe der Evolution launenhaft anpassten. Natürliche Triebe könnten einer der vielen wichtigen Faktoren für unsere erfolgreiche Evolutionsgeschichte sein. Und deshalb stellt sich die Frage warum der Mensch mit Regeln, die scheinbar natürlichsten verlangen, teilweise oder ganz verhindern bzw. Einschränken möchte. Von ungeschriebenen Gesetzen, bis hin zu Heiligen Schriften, schrenken Gesetzte, Gebote oder Regeln die Bedürfnisse unsereins, in unterschiedlichen Maße ein. Allerdings fehlt bei den meisten Gesetzen, Geboten oder Regeln die eigentliche Begründung. „Warum darf ich das nicht?, oder „Wieso muss ich das tun?

    Jeder mensch hat je nach Kultur, Herkunft oder Glauben unterschiedliche Regeln. Die einen haben mehr, die anderen weniger, nachgiebig oder streng aber jeder Mensch hat letzten Endes Regeln. Diese sollen uns helfen unser Leben bestmöglichst zu leiten, jedoch werden diese oftmals gebrochen und die Natur gewinnt die Oberhand gegenüber unserer Disziplin.

    Regeln können von jedem Individuum aufgestellt werden, persönliche Philosophien die von anderen übernommen werden wachsen stetig. Gesetze gelten allerdings für alle zugehörigen Ihres Bezirks der Gerichtsbarkeit. Und Gebote werden aus Gottesfurcht oder der Liebe zu Gott unbestreitbar verfolgt.

    Regeln? Ja! Wie Sand am Meer, ob gut oder schlecht, richtig oder falsch, Sinnig oder nicht, selbst diejenigen die von einer Regel überzeugt sind oder diese Respektieren sind nicht unbedingt davor gefeit sie Ihr leben lang zu befolgen.

    Und da stellt sich doch die frage... Warum ist das so? Aus welchen gründen ist es fast sogar schon unnatürlich sich an gewisse Regeln oder Gesetzte zu halten?

    In einem Gesetzbuch stehen tausende gesetzte die in Juristischer Sprache in § aufgelistet werden, doch es steht nie dabei warum das Gesetz befolgt werden soll. Welche persönlichen Vorteile es für einen selbst oder der Gesellschaft hat scheint einfach nicht die Aufgabe eines Gesetzbuches zu sein.

    Im Quran werden 100te Weisheiten und Verse in Poetischer Form dargeboten die das Leben des Menschlichen da seins leiten sollen, doch es wird nicht immer erklärt warum.

    Wenn eine Mutter am Strand Ihr 1 Jähriges Kind beim Sand essen erwischt, Verbietet Sie es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit, doch Sie wird nicht unbedingt Erklären können warum.

    Gründe dafür könnte es mehrere geben, aber meistens erklärt man sich in Abhängigkeit von der Person die man ist. Mann oder Frau, Alt oder Jung, die liste ist sehr lang und geht sogar bis zum Beruf einer Person.

    Wenn das Essen von Sand, für das Kind Verboten ist...

    Wenn das Essen von Sand, für das Kind Verboten ist...

    Dann wäre die Erklärung eines Zahnarztes wahrscheinlich:"Weil es nicht

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1