Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
metamorphosen 16 – Gespenster: Magazin für Literatur und Kultur

metamorphosen 16 – Gespenster: Magazin für Literatur und Kultur

Vorschau lesen

metamorphosen 16 – Gespenster: Magazin für Literatur und Kultur

Länge:
99 Seiten
1 Stunde
Freigegeben:
Jan 22, 2017
ISBN:
9783957322463
Format:
Buch

Beschreibung

Für den Autor Tom McCarthy ist der langsam wachsende, graue "Buffering-Balken" das Symbol für das Gespenst gewordene Noch-nicht des digitalen Contents. Als Noch-nicht ist auch der im Entstehen begriffene Text so ein Mittelding, und ein Mittel: etwa um Paranoia zu bannen und Gespenster, oder was uns sonst noch so heimsucht. Die Vorstellung von Gegenwart als einer gebufferten also, als Stream, und der Text als Problem zwischen der Retrobewegung (als Ausweg?) einerseits und dem Loop dessen, was "sich verfängt und wüst modert" andererseits. In diesem Heft soll es um die Gespenster gehen, das Verweigern von Ratio und diverse Wiedergänger. Dieses Vorwort ist das Noch-nicht dieser Ausgabe und gewissermaßen ihr Buffer-Symbol.
Freigegeben:
Jan 22, 2017
ISBN:
9783957322463
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie metamorphosen 16 – Gespenster

Titel in dieser Serie (14)

Buchvorschau

metamorphosen 16 – Gespenster - Tom McCarthy

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über metamorphosen 16 – Gespenster denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen