Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Vorarlberg im Mittelalter: Geschichte Vorarlbergs, Band 1

Vorarlberg im Mittelalter: Geschichte Vorarlbergs, Band 1

Vorschau lesen

Vorarlberg im Mittelalter: Geschichte Vorarlbergs, Band 1

Länge:
278 Seiten
7 Stunden
Freigegeben:
Jul 29, 2015
ISBN:
9783703009129
Format:
Buch

Beschreibung

BAND 1 DER DREIBÄNDIGEN "GESCHICHTE VORARLBERGS"

Eine kompakte Darstellung der mittelalterlichen Geschichte jener Gebiete, aus denen in einem langwierigen Prozess das heutige österreichische Bundesland Vorarlberg entstand.

Nach einer Einführung in die Ur- und Frühgeschichte sowie die Römerzeit werden die für den Übergang von der Spätantike zum Frühmittelalter charakteristischen Kontinuitäten und Brüche thematisiert. Weitere Abschnitte sind der Bevölkerungsgeschichte sowie den ökonomischen Verhältnissen gewidmet. Einem steten Wandel unterworfen war die zunächst von regionalen Adelsgeschlechtern, vom 14. Jahrhundert an aber immer stärker von den Habsburgern bestimmte politische Raumordnung. Sie gab den Rahmen für das Rechtsleben und die ersten Ansätze einer geregelten Verwaltung ab. Hier fanden außerdem die im Spätmittelalter als politische Kraft in Konkurrenz zur Herrschaft tretenden Gemeinden ein reiches Betätigungsfeld.

Theoretisch definierten Freiheit und Unfreiheit sowie die Zuweisung der Menschen zu Funktionsgruppen - Geistlichkeit, Adel und "laborantes" (Bauern und Bürger) - den Platz des Einzelnen in der sozialen Rangordnung. Da es aber auch auf die Vermögensverhältnisse ankam, war soziale Mobilität ein immer wieder zu beobachtendes Phänomen.

Den Abschluss bildet eine Kulturgeschichte des "Vorarlberger" Mittelalters.
Freigegeben:
Jul 29, 2015
ISBN:
9783703009129
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Vorarlberg im Mittelalter

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Vorarlberg im Mittelalter denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen