Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Soziale Arbeit und Machttheorien: Reflexionen und Handlungsansätze
Soziale Arbeit und Machttheorien: Reflexionen und Handlungsansätze
Soziale Arbeit und Machttheorien: Reflexionen und Handlungsansätze
eBook243 Seiten6 Stunden

Soziale Arbeit und Machttheorien: Reflexionen und Handlungsansätze

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Was macht die Macht in der Sozialen Arbeit?
Soziale Arbeit ist ohne Macht nicht zu denken - Theorie und Praxis sind durchdrungen von vielfältigen Machtprozessen und -wirkungen. Für einen ethisch verantwortlichen und professionellen Umgang mit Macht ist eine kritische Reflexion des Phänomens Macht unumgänglich. Dieses Buch stellt verstehbar und auf die Soziale Arbeit bezogene relevante Machttheorien vor und reflektieren diese dann exemplarisch auf Praxisfälle an. So bekommen PraktikerInnen der Sozialen Arbeit gut anwendbare Machtanalyse-Raster, die hilfreich sind, komplexe Machtprozesse wirksam zu analysieren - und sich dadurch ihrer eigenen Machtquellen deutlicher bewusst werden zu können
SpracheDeutsch
HerausgeberLambertus-Verlag
Erscheinungsdatum1. Sept. 2015
ISBN9783784126173
Soziale Arbeit und Machttheorien: Reflexionen und Handlungsansätze
Vorschau lesen

Mehr von Juliane Sagebiel lesen

Ähnlich wie Soziale Arbeit und Machttheorien

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Soziale Arbeit und Machttheorien

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Soziale Arbeit und Machttheorien - Juliane Sagebiel

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1