Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Bushido: Der Weg des Kriegers ist ambivalent

Bushido: Der Weg des Kriegers ist ambivalent

Vorschau lesen

Bushido: Der Weg des Kriegers ist ambivalent

Länge:
144 Seiten
3 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
21. Mai 2014
ISBN:
9783862059041
Format:
Buch

Beschreibung

Bushido, der Weg des Kriegers, polarisiert. Gegner wie Anhänger sind seit jeher mit missionarischem Eifer bei der Sache. Ist Bushido eine Art Religion? Zumindest ein Religionsersatz, aber auch Theater und Fiktion. Ausgehend von der "Erfindung" dieses Religionsersatzes in der Meiji-Zeit, werden die vielfältigen und widersprüchlichen Aspekte der "Samurai-Erzählung" in Japan, aber auch im Ausland analysiert. Dabei erweist sich der pseudo-religiöse, theatralische und fiktive Bushido, jenseits aller Romantisierung und aller Ideologiekritik, als ein wichtiger Katalysator für die japanische Suche nach Individualität und Identität. Eine neue, dekonstruktivistische Interpretation der "Samurai-Erzählung", vor allem des berüchtigten "Hagakure" aus dem 18. Jahrhundert, bisher vor allem bekannt als Lieblingsfibel von Kamikaze-Piloten, Managern und Kampfkunstanhängern, vermittelt überraschende Einsichten –
"Japan erklären" kann und will sie nicht.
Herausgeber:
Freigegeben:
21. Mai 2014
ISBN:
9783862059041
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Bushido

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Bushido - Gerhard Bierwirth

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Bushido denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen