Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Wirtschaftswunderland: Eine Abrechnung mit der Wirtschaftspolitik von Gerhard Schröder bis heute

Wirtschaftswunderland: Eine Abrechnung mit der Wirtschaftspolitik von Gerhard Schröder bis heute

Vorschau lesen

Wirtschaftswunderland: Eine Abrechnung mit der Wirtschaftspolitik von Gerhard Schröder bis heute

Länge:
136 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 27, 2017
ISBN:
9783941310902
Format:
Buch

Beschreibung

Deutschland geht es gut, Industrie und Handwerk gelten als hochgradig wettbewerbsfähig und die Außenhandelsüberschüsse als Beleg, dass alles fabelhaft läuft. Wer die Lage so einordnet, blickt jedoch vorbei an den Schattenseiten dieser Wirtschaftsentwicklung: an der Schere zwischen Arm und Reich, Abstiegsängsten oder dem Unbehagen des Auslands an der deutschen Entwicklung. Kai Eicker-Wolf zeigt, dass die ungerechte Einkommens- und Vermögensverteilung und der hohe Exportüberschuss die Kehrseiten ein und derselben Medaille sind. Seit Gerhard Schröder lebt Deutschland massiv unter seinen Verhältnissen – das ist bedenklich. Denn die Sparpolitik hat uns gravierende Fehlentwicklungen beschert wie die Unterfinanzierungen sozialer Bereiche, darunter Gesundheit und Pflege sowie Erziehung und Bildung. Mit fundierten Lösungs- und Finanzierungsvorschlägen plädiert Eicker-Wolf für eine deutliche Neuorientierung der Struktur- und Wirtschaftspolitik in Deutschland, die Verteilungsgerechtigkeit nur dann herstellt, wenn sie auch Sozialpolitik ist.
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 27, 2017
ISBN:
9783941310902
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Wirtschaftswunderland

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Wirtschaftswunderland - Kai Eicker-Wolf

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Wirtschaftswunderland denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen