Schule machen mit Aristoteles: Eine Propädeutik zur Unterrichtsvorbereitung

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Schule machen mit Aristoteles: Eine Propädeutik zur Unterrichtsvorbereitung

Länge: 177 Seiten2 Stunden

Beschreibung

Wer heute den Namen Aristoteles hört, verbindet diesen sogleich mit großer Philosophie, nicht so sehr mit Pädagogik. Doch Aristoteles (384-322 v. Chr.) war nicht nur einer der bedeutendsten und einflussreichsten Philosophen unserer Geschichte, sondern auch Lehrer. Bedauerlicherweise fand seine pädagogische Leistung deutlich weniger Beachtung - zu Unrecht, denn für uns, die wir heute auf ein Jahrhundert zurückblicken, das in Sachen Pädagogik ein Auf und Ab von starrer Autorität und Laissez-faire erlebte, liefern Aristoteles' gedankliche Anstöße weit mehr als nur eine nützliche Orientierungshilfe. Holger Speier wendet die aristotelische Philosophie auf Fragestellungen der modernen Pädagogik an, insbesondere der immer wieder sehr hitzig geführten Debatte um die Neuausrichtung des staatlichen Schulwesens. Hierbei gewinnt Speier den großartigen Philosophen und Lehrer als kompetenten Berater und Gesprächspartner für die wichtigen pädagogischen Themen unserer Zeit.
Mehr lesen