Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Philosophie der Dauer: Textauswahl von Gilles Deleuze
Philosophie der Dauer: Textauswahl von Gilles Deleuze
Philosophie der Dauer: Textauswahl von Gilles Deleuze
eBook126 Seiten3 Stunden

Philosophie der Dauer: Textauswahl von Gilles Deleuze

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Gilles Deleuze hat sich schon früh mit dem Werk Henri Bergsons beschäftigt, der die überragende Gestalt der französischen Philosophie vor Sartre war. Seine Monographie »Le bergsonisme« (1966 erschienen), die zentrale Begriffe bei Bergson erschließt und dessen kritische Auseinandersetzung mit dem Erkenntnisanspruch der exakten Wissenschaften weiterführt, gilt in Frankreich bis heute als Standardwerk.

Bereits 1957 stellte Deleuze einen Band mit Textauszügen aus allen wichtigen Werken Bergsons zusammen, der hier unter dem Titel »Philosophie der Dauer« zum ersten Mal auf Deutsch erscheint. Er bildet gleichsam die Materialsammlung zum »Bergsonisme«, und mit diesem Band begann die Wiederentdeckung Bergsons in Frankreich nach dem Zweiten Weltkrieg.

Deleuze' kongeniale Aneinanderreihung von Textpassagen aus »Zeit und Freiheit«, aus »Materie und Gedächtnis« und der »Schöpferischen Evolution«, aber auch aus den Aufsatzbänden und dem Spätwerk bietet einen guten Überblick über das Bergson'sche Denken. Dabei wird deutlich, dass es neben der Intuition als Methode, dem Gedächtnis als Medium zeitlicher Erfahrung und dem Lebensschwung (élan vital) als Ursache aller Veränderung vor allem die Dauer ist, die begrifflich im Mittelpunkt von Bergsons Philosophie steht. Mit Dauer (durée) ist dabei (anders als in der umgangssprachlichen Bedeutung des Wortes) nicht die starre zeitliche Abfolge von Unveränderlichem gemeint, sondern der kontinuierliche Wandel: Dauer ist das übergreifende begriffliche Konzept, mit dem die Philosophie, im Gegensatz zu den experimentellen Wissenschaften, das »immerwährende Fließen der Dinge« zu erfassen vermag.

Sämtliche Texte wurden von Margarethe Drewsen einheitlich neu übersetzt; der Band lässt sich wie eine kompakte Einführung in Bergsons Denken lesen.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum1. Okt. 2013
ISBN9783787325115
Philosophie der Dauer: Textauswahl von Gilles Deleuze
Vorschau lesen
Autor

Henri Bergson

Henri-Louis Bergson (18 October 1859–4 January 1941) was a French philosopher influential in the first half of the 20th century. He believed that for a true understanding of reality the processes of immediate experience combined with intuition play a larger role than rationalism and science.   In 1927 he received the Nobel Prize in Literature “in recognition of his rich and vitalizing ideas and the brilliant skill with which they have been presented”. In 1930, he received France’s highest honor: the Grand-Croix de la Legion d’honneur.

Ähnlich wie Philosophie der Dauer

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books