Mit Lesen beginnen

Odins Memoiren

Bewertung:
55 Seiten43 Minuten

Zusammenfassung

Es ist das dritte Jahr des Fimbulwinters – jener lange und eiskalte Winter, der dem Untergang der Neun Welten vorangeht. Midgard liegt verschlafen unter einer dicken Eis- und Schneedecke. Die von Menschenhand erbauten Städte sind vom Niedergang gezeichnet, krisengeschüttelt, und werden von hungrigen Wolfsrudeln oder blutrünstigen Räubern überfallen. Götter, Trolle und Giganten – sie alle bereiten ihre Waffen und ihre Zauberkräfte vor und rüsten sich für den letzten Kampf zwischen Ordnung und Chaos.Überall ist die Rüstzeit für den Ragnarök zu spüren, doch nur im Walhallapalast herrscht eine seltsame Stille. Weder das Singen noch das Aufeinanderprallen der Schwerter ist zu hören. Auf seinem Thron sitzend schläft Odin seinen langen Schlaf ohne Erwachen und wartet dabei, dass sein Gedächtnis -gemeinsam mit seinem Kampfwillen- aus einem undurchschaubaren Ozean zurückkehrt.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.