Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Die 48 Gesetze Der Schwarzen Ermächtigung

Die 48 Gesetze Der Schwarzen Ermächtigung

Vorschau lesen

Die 48 Gesetze Der Schwarzen Ermächtigung

Länge:
89 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 24, 2019
ISBN:
9781393357025
Format:
Buch

Beschreibung

The 48 Laws of Power wurde von Robert Greene geschrieben und erstmals 1998 veröffentlicht. Es wird oft als eines der besten Bücher gelobt, die man lesen kann, wenn man im Leben weiterkommen möchte. Das brachte mich zum Nachdenken: "Warum gibt es so etwas nicht für unsere Gemeinde?" Wir haben viele Leute, die darüber reden, was wir als Gemeinschaft tun müssen, was wir tun sollten und was wir als Gemeinschaft tun könnten, aber nichts Konkretes, mit dem wir uns alle an einen Menschen setzen, von ihm lernen und uns auf ihn beziehen könnten Niveau. Die 48 Gesetze zur Ermächtigung der Schwarzen wurden geschrieben, um die Kluft zwischen individuellem Handeln und einer vereinten schwarzen Gemeinschaft zu überbrücken. Dieses Buch ist in sechs Bereiche unterteilt, die für die schwarze Gemeinschaft von Bedeutung sind. 1.Personal 2. Familie 3. Finanzen 4.Community 5.Philanthropie 6.Aktivismus Indem wir uns in diesen Bereichen als Individuum verbessern, wird sich automatisch das Bewusstsein der schwarzen Gemeinschaft verändern. Die 48 Gesetze der Macht sind zwar ein großartiges Buch, sie wurden jedoch weder für uns noch für unsere Gemeinschaft geschrieben. Bei den 48 Gesetzen zur Ermächtigung der Schwarzen geht es darum, im Geschäft und im Leben voranzukommen und gleichzeitig Ihren Freunden, der Familie und der Gemeinschaft zu helfen, mit uns voranzukommen. Dieses Buch ist von uns und für uns.

Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 24, 2019
ISBN:
9781393357025
Format:
Buch

Über den Autor


Buchvorschau

Die 48 Gesetze Der Schwarzen Ermächtigung - Dante Fortson

Hughes

PERSÖNLICH

Wir können nicht die Welt um uns herum ändern , bis wir Änderungen vornehmen , um ou r selbst. Es geht zurück auf das Sprichwort: „Mit gutem Beispiel vorangehen." Die Freunde der Menschen neigen dazu zu reflektieren, wer sie sind. Deshalb wurden die folgenden Sprüche verfasst:

Zeig mir, wer deine Freunde sind und ich zeige dir, wer du bist.

Gleich und gleich gesellt sich gern.

Ein fauler Apfel verdirbt das ganze Bündel.

Die Art und Weise, wie wir denken, wie wir uns verhalten, wie wir Energie abgeben und wie wir reagieren, sind alles Entscheidungen, die wir täglich treffen . Indem man einen bewussten Umgang mit verschiedenen Bereichen unseres Lebens, diese Änderungen werden ca r ry auf andere Bereiche außerhalb der persönlichen und manifest in positive Ergebnisse in unserer Familie und co m munity.

„Wenn dir etwas nicht gefällt, ändere es. Wenn du es nicht ändern kannst, ändere deine Einstellung. "

- Maya Angelou

# 1. Alles Lob an die Höchsten

Gott über alles. Wir sind natürlich spirituelle Menschen. Christentum, Schwarz Hebrew Israeliten, Islam, Zeugen Jehovas, Kemet und ance s tral Religionen alle eine gemeinsame Überzeugung , dass es etwas mehr als die natürliche Welt , die wir sehen. Sehr selten finden wir einen wahren Atheisten unter uns, weshalb wir alle auf den Höchsten Gott vertrauen müssen.

Die Grundursache unserer spirituellen Trennung ist unsere Unfähigkeit, den wahren Namen Gottes zu vereinbaren. Ist es Jah, Jehova oder Allah? Zu dieser Frage bietet das B ich ein wertvolles Stück Weisheit. Als Mose Gott nach seinem Namen fragte, erhielt er im KJV den Namen „ Jehova . Aber er r auch e vealed zu Moses , dass er nicht an Abraham war bekannt , Isaak und Jakob mit diesem Namen, sondern unter dem Namen „ Gott der Allmächtige.

Wenn wir Mose und Abraham in einem Raum zusammenbringen und sie nach dem Namen des Höchsten Gottes fragen könnten, würden sie unterschiedliche Antworten geben ( alle theologischen Argumente dafür, warum es nicht anders kommen könnte). Sie konnten so lange debattieren, wie sie wollten, und sie hätten alle Recht mit ihrer eigenen Argumentation, aber sie hätten alle Unrecht mit der Position der anderen Person, obwohl sie demselben Gott dienten. Durch die Verwendung des Titels „Der Allerhöchste" wir einen unserer Barrieren un entfernen i ty.

Kulturelle Bedeutung

Als unsere Vorfahren nach Amerika gebracht wurden, hatten sie ihren Glauben gestrippt und wurden dann eine Eurocentric inte gelehrt r tation der Bibel. Sie wollten nicht, dass wir zum Höchsten beten, also ersetzten sie ihn durch ihr eigenes Bild, damit wir sie als sa v iors ansehen.

„Also , ich sage euch, Gott suchen und ihn zu entdecken und machen ihn zu einer Macht in Ihrem Leben. Ohne ihn alle unsere Bemühungen drehen zu Asche und unsere Sonnenaufgänge in dunkelsten Nächte. Ohne ihn ist das Leben ein mea n ingless Drama mit der entscheidende Szenen mis s ing. Aber mit ihm , wir sind in der Lage von der Müdigkeit der Verzweiflung des Auftrieb der Hoffnung zu erheben. mit ihm sind wir in der Lage o von der Mitternacht der Verzweiflung auf den Tagesanbruch steigen f Joy. St. A u war gustine Richtig, wir wurden für Gott geschaffen und werden unruhig sein, bis wir Ruhe in Ihm finden. " - Dr. Martin Luther King Jr.

# 2 . Kenne deine Identität

Fast unsere gesamte Geschichte ist verborgen, gelogen oder weiß ins Nichts gespült worden, aber es gibt genug verbleibende Fragmente, um zusammenzufügen, was tatsächlich passiert ist. Es gibt Karten, Tagebucheinträge, Zeitungsausschnitte und historische Beschreibungen, die das Internet zu einer Informationsquelle machen. Wenn wir uns die Beweise Ände aussehen c tiv gibt es nur ein paar mögliche Schlussfolgerungen , die daraus gezogen werden können. Ein guter Ausgangspunkt ist die Erforschung der 1747 Karte von Afrika cr e ated von Emanuel Bowen als Teil seiner letzten Kollektion. Danach gibt es eine französische Karte von 1766, die für den Herzog von Orleans erstellt wurde und Notizen zu unserer Identität enthält.

Wir waren so sehr mit der Verfolgung unserer wahren Identität beschäftigt, dass wir oft übersehen, was direkt vor unserem Gesicht liegt. Zu wissen , wer wir sind und woher wir kommen viele unserer aktuellen setzen wirtschaftlichen und politischen Probleme in pe r hängig.

Kulturelle Bedeutung

Unseren Vorfahren wurde der Name entzogen, es wurde ihnen verboten, ihre Originalsprache zu sprechen, und die Familien wurden aufgeteilt. Zusätzlich dazu sind die meisten Dokumente vor und während des Sklavenhandels waren d e zu verschleiern stroyed was die Europäer taten. Sie wollten nicht, dass wir uns an unsere Identität erinnern.

Solange wir nicht wir selbst sind, werden wir versuchen zu sein, was andere Menschen sind.

- Malidoma Patrice Somé

#3. Sei du selbst

Ein gewisser Stolz ist es, die Wahrheit darüber zu erfahren, wer wir sind, aber das ist eine Reise, die jeder für sich selbst machen muss. Die ganze Welt, vor allem aber Amerika, baut auf der europäischen Idee von Schönheit und Akzeptanz auf. Wir werden diese Standards niemals einhalten, egal wie sehr wir uns auch bemühen, denn sie sind nicht dafür gedacht, dass wir sie erfüllen.

Viel zu viele versuchen, wie sie zu sein und sie nachzuahmen. Einige unserer wo

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Die 48 Gesetze Der Schwarzen Ermächtigung denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen