Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Qi Gong im Sitzen: Für Büroarbeiter, Geh- und Stehbehinderte und andere
Qi Gong im Sitzen: Für Büroarbeiter, Geh- und Stehbehinderte und andere
Qi Gong im Sitzen: Für Büroarbeiter, Geh- und Stehbehinderte und andere
eBook154 Seiten13 Minuten

Qi Gong im Sitzen: Für Büroarbeiter, Geh- und Stehbehinderte und andere

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

In diesem Buch werden 34 Qi Gong Übungen beschrieben, die im Sitzen durchgeführt werden. Von einfachen Bewegungsübungen zu Tuina Massage Übungen, Atemübungen und Konzentrationsübungen. Diese Übungen verbessern die Energieaufnahme, stärken die Selbstheilungskräfte und bewirken einen Ausgleich des vegetativen Nervensystems. Sie fördern die Konzentrationsfähigkeit und innere Ruhe. Sie wirken positiv auf die Verdauungsorgene, die Muskulatur, die Sehnen, Gelenke und die Wirbelsäule . Die erhöhte Sauerstoffaufnahme stärkt das Herz und die Lungen.
Es eignet sich sehr gut als Übungsbuch für die Arbeitsmedizin, für Altenheime, als Abschluss für jeden Qi Gong Kurs oder einfach für zwischendurch für alle Büro- oder Computerarbeiter. Die vielen Fotos und die klare Beschreibung machen es leicht die Übungen nachzuvollziehen.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum19. Dez. 2019
ISBN9783750464926
Qi Gong im Sitzen: Für Büroarbeiter, Geh- und Stehbehinderte und andere
Vorschau lesen
Autor

Hartmut von Czapski

The author Hartmut von Czapski has been working for over 36 years as a Natural- Therapist(Heilpraktiker) with a focus on Traditional Chinese Medicine. He has been teaching various qigong forms for over 25 years and is a certified teacher of the Buddhist Mi Gong Rulai Center Shanghai. Training as Qi Gong Therapist by Prof. Wu, Shanghai.

Mehr lesen von Hartmut Von Czapski

Ähnlich wie Qi Gong im Sitzen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Qi Gong im Sitzen

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Qi Gong im Sitzen - Hartmut von Czapski

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort

    Über den Autor

    Qi Gong

    Energie Aufnahme und Abgabe Punkte

    Wichtige Energiezentren

    Im Sitzen

    Nacken-Kranich-Übung

    Den Kopf in 4 Richtungen drehen

    Kopf massieren

    Kopf klopfen

    Himmelstrommeln

    Schultern massieren

    Meridian Massage

    Bogenschiessen

    Kniemassage

    Nieren reiben

    Ellbogen- Knie Übung

    Yongchuan reiben

    Füße kreisen

    Winde drehen

    Schultern kreisen

    Qi darbringen

    Oberkörper kreisen

    Knie anziehen

    Kreis malen

    Gesichtsmassage

    Augen kreisen

    Ohrmassage

    Das Qi aufwärts und abwärts führen

    Die Faust zum Himmel strecken

    Yin und Yang

    Ellbogen kreisen lassen

    Den Himmel stützen

    Bauchmassage

    Boxen

    3 Routen Entspannung

    Energiefeld zwischen den Händen aufbauen

    Reguliertes Atmen

    Bauchatmung

    Blumen in den Händen

    Weitere Qi Gong Bücher

    Vorwort

    Die vorliegenden Übungen eignen sich für den Einsatz im Büro, in Alten- und Pflegeheimen oder für den Einsatz zuhause, wenn Qi Gong Übungen im Stehen zu anstrengend sind. Aber auch nach einem einstündigen Qi Gong Training im Stehen werden diese Dehn- Massage- und Atemübungen gerne angenommen. Das sie im Sitzen durchgeführt werden, heißt nicht, dass sie nicht anstrengend sind.

    Die vermehrte Sauerstoffaufnahme und die Streckung der Sehnen und Muskeln sind anfangs ungewohnt. Deshalb ist, gerade bei älteren kranken Menschen, manchmal weniger mehr. Jeder nach seinem Vermögen. Die Fähigkeiten verbessern sich mit der Zeit.

    Dies ist weder ein Buch über Chinesische Medizin, chinesische Philosophie oder Akupunktur. Es ist an der Praxis orientiert. Ob man nun die chinesische Philosophie kennt oder akzeptiert, ist bei diesen Übungen zwar hilfreich, aber nicht zwingend notwendig. Die Übungen entfalten ihre Wirkung, ob man nun daran glaubt oder nicht.

    Über den Autor

    Hartmut von Czapski

    Heilpraktiker seit 1984. Seit 1987 Ausübung der Akupunktur(Lehrerin Fr. Dr. Li Te, Chefärztin der Nankei Klinik). Mehrere Aufenthalte in China mit Fachfortbildungen.

    1987 Wissenschaftliche Weiterbildung der Uni. Tübingen bestanden: „Ökologie und ihre biologischen Grundlagen".

    Seit 1990 Seminare, Yoga und Qi Gong Kurse an verschiedenen V.H.S. der Umgebung. U.a. 25 Jahre Tätigkeit an der V.H.S. Wesel. Seit 1990 weit über

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1